Allnet-flatrate.net Internet

Internet Flatrate

Bei Tarifen mit Internet Flatrate spielt das Datenvolumen eine zentrale Rolle. Es gibt an, wie viele Daten in einem Monat heruntergeladen werden können, bevor eine Drosselung oder Datenautomatik einsetzt. Daher diktiert das Volumen auch indirekt, wie viele Videos oder Apps beispielweise mobil bezogen werden können.

Die Wahl der richtigen Menge an Datenvolumen hängt vom eigenen Nutzungsverhalten und davon ab, ob man oft an Orten ist, an denen man auf WLAN zugreifen kann. Wenignutzern, die nur ab und zu mobile Datenverbindungen brauchen, könnte schon ein Datenvolumen unter 1GB reichen.

Wer das mobile Internet täglich intensiv nutzt (und z. B. Videos streamt), sollte wohl eine Flatrate mit mindestens 5 GB Volumen buchen.

Internet-Drosselung

Die Anbieter reduzieren die Internetgeschwindigkeit in der Regel nach der Nutzung einer bestimmen Datenmenge. Die Drosselung der Geschwindigkeit wird dann aktiv, wenn das zuvor gebuchte Datenvolumen innerhalb eines Monats aufgebraucht ist. Für den Rest des Monats ist die Verbindung zum Internet dann wesentlich langsamer als vorher.

Es werden auch Allnet Flat ohne Drosselung angebote. Die Bezeichnung ist aber nicht ganz korrekt, da diese Tarife auch gedrosselt werden. Die Geschwindigkeit nach der Drosselung ist 1 Mbit/s, dass ist 15-60 mal schneller als normalerweise bei anderen Anbieter.

Datenautomatik

Unter Datenautomatik versteht man das vertraglich festgelegte, automatische Nachbuchen von schnellem Datenvolumen anstelle einer Drosselung, nachdem das bereits gebuchte Volumen aufgebraucht wurde. Da das automatisch gebuchte Datenvolumen allerdings nicht kostenlos ist, können auf diese Weise schnell unbemerkt zusätzliche Kosten entstehen.

Bei den meisten Providern, die eine solche Datenautomatik anbieten (wie z. B. fast allen Marken der Drillisch-Gruppe), kann man diese Datenautomatik nach der Freischaltung der SIM-Karte deaktivieren.

Es werden aber auch Allnet Flat ohne Datenautomatik angeboten.

Internet SIM-Karten

Bei einigen Anbietern finden Sie eine sogenannte Internet SIM Karte, die dann nur Internet beinhaltet. Solche reinen Datentarife bieten sich besonders dann an wenn Geräte verwendet werden mit denen man gar nicht Telefonieren kann, wie z. B mit einem Tablet oder falls man eine SIM Karte für das Auto benötigt.

Tarife ohne Internet

Ein Handyvertrag ohne Internet wird immer beliebter, da sich flächendeckendes WLAN immer mehr ausbreitet oder aber da man bewusst (z.B. für Kinder) einen Tarif ohne Internet haben möchte. Es werden fast ausschließliche Prepaid Tarife angeboten.

Wie gefällt dir die Seite?

Internet
Bewertung 3.9/5 basierend auf 226 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben