Allnet-flatrate.net Internet 4GB Internet Flat

4GB Internet Flat

Internet Flatrates mit 4 GB Highspeed Datenvolumen richten sich an Nutzer, die einen leicht überdurchschnittlichen Datenbedarf haben. Damit sollte für tägliche Kommunikation über Messenger und E-Maild-Dienste, für Surfen im Internet und gelegentliches (aber nicht ausgiebiges) Streamen von Musik oder Videos (in niedrigerer Qualität) genügend Datenvolumen zur Verfügung stehen. Für häufiges Streamen oder Herunterladen von größeren Dateien, sollten größe Datenvolumen gewählt werden.
Ich bin Jonas Becker und helfe Ihnen dabei, den richtigen Tarif im Tarif-Dschungel zu finden... mehr lesen
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

4GB Internet Flat
Bewertung 4.5/5 basierend auf 193 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben

Was mit 4 GB Flat anfangen?

Mit 4 GB mobilem Datenvolumen (entspricht 4000 MB) kann ein Normalnutzer bereits viele verschiedene Dienste nutzen ohne sich sorgen zu müssen, dass sein monatliches Highspeed Volumen nicht ausreicht. Das Nutzen von Messenger stellt kein Problem dar, auch wenn viele kleine Videos und Bilder verschickt werden. Auch soziale Medien sowie gelegentliche Nutzung von Streaming-Apps sollte mit 4 GB kein Problem darstellen.

Die größten Datenfresser sind Streaming-Dienste für Musik und Videos, Musik Streaming verbraucht ca. 3 MB bis5 MB pro Minute während Video Streaming bis zu 100 MB pro Minute verbrauchen kann, abhängig von der Qualität.

4 GB Highspeed Datenvolumen reichen somit für ca 80.000 E-Mail oder Messenger-Nachrichten, je nach Qualität über 13 Stunden am Stück Musik streamen oder einen Film in HD Qualität. Wer viele Streaming-Dienste nutzen möchte sollte sich besser für einen Tarif mit mindestens 5 GB besser 10 GB bis 20 GB freiem Datenvolumen anschaffen, am besten mit LTE Geschwindigkeit, damit die Streaming-Dienste auch ruckel frei laufen können.

Was ist mit 4GB möglich?

Was? Anzahl?
Youtube (niedrige Qualität) 13 Stunde
Youtube (HD Videos) 4 Stunde
Musik streaming 20 Stunden
Skype (Telefonie) 240 Stunden
App Downloads 112 Stück
E-Mail 80.000 Stück

Weitere Vergleiche

4 GB Geschwindigkeiten

  • Telekom:
    Tarife mit 4 GB Datenvolumen die das Telekom Netz nutzen haben derzeit eine Surfgeschwindigkeit von maximal 50 Mbit/s. Es sind allerdings nur Discountanbieter die genau 4 GB anbieten. Seit kurzem bieten Discounter aus dem Telekom Netz aber auch LTE Tarife an, darunter klarmobil und congstar.

  • Vodafone:
    Tarife mit 4 GB Datenvolumen haben im Vodafone Netz meistens eine maximale Surfgeschwindigkeit von 42,2 Mbit/s, einige Anbieter, wie Vodafone selbst bieten aber auch LTE mit maximal 500 Mbit/s an. Schnellere Surfgeschwindigkeiten sind derzeit auf dem deutschen Mobilfunkmarkt nicht verfügbar.

  • Telefónica:
    Wer mit etwas geringerer Surfgeschwindigkeit auskommt, der ist im Telefónica Netz auch gut aufgehoben. Im Telefónica Netz werden Tarife mit 21,6 Mbit/s und bis zu 50 Mbit/s angeboten. Eine Besonderheit des Netzverbunds der Telefónica ist es, dass alle Tarife auch von Discounter im o2 Netz bereits im LTE-Netz angeboten werden.

4 GB Drosselung

  • Telekom:
    Anbieter die ihre Tarife im Netz der Telekom anbieten werden nach Verbrauch des Highspeed Volumen auf 32 kbit/s oder 64 kbit/s gedrosselt. Diese Geschwindigkeit reicht noch aus um problemlos Textnachrichten über Messenger wie dem von Facebook zu versenden oder zu empfangen.

  • Vodafone:
    Auch Tarife die im Vodafone Netz angeboten werden, werden auf 32 kbit/s bzw. 64 kbit/s gedrosselt, interessant ist, dass Discounter wie mobilcom-debitel, klarmobil oder otelo auf 64 kbit/s gedrosselt werden, Prepaidtarife von Vodafone CallYa sogar auf 32 kbit/s gedrosselt werden. E-Mail Verkehr und Messenger Dienste sollten aber mit beiden Geschwindigkeiten keine Probleme machen.

  • Telefónica:
    Bei Tarifen mit 4 GB Datenvolumen im Telefónica Netz werden alle konsequent nach Verbrauch des Highspeed Volumen auf 64 kbit/s gedrosselt. Genau wie bei der Konkurrenz lassen sich damit E-Mails und Textnachrichten über Messenger versenden und empfangen. Facebook und andere soziale Medien mit vielen Bildern haben allerdings lange Wartezeiten.