Allnet-flatrate.net Anbieter blau
Mit blau erhalten Kunden eine Discounter-Marke, die Allnet-Tarife und Prepaid-Varianten im o2-Netz anbietet. Der Anbieter gehört zu Telefónica und agiert seit 2015 unter deren Leitung. Die Tarife sind kostengünstig, mit hohem Datenvolumen ausgestattet und ohne Datenautomatik. Sondertarife suchen Kunden aber vergeblich und nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit steigen die Tarifkosten.

blau Allnet Flat Tarife

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir blau?

blau
Bewertung 4/5 basierend auf 292 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben

blau Mobilfunk GmbH – eine unabhängige Marke wächst zu einem ausgezeichneten Anbieter

Handynetz

Welches Netz/Netze?

Bei blau nutzen Kunden das o2 Netz des Netzverbunds der Telefónica. Damit wird eines der drei führenden Netze genutzt. Alle Tarife im o2 Netz nutzen mittlerweile das LTE-Netz und ist im Vergleich zu Tarifen aus den D-Netzen mit ähnlichen Konditionen sehr preiswert.

Telefonie Abdeckung

Telefonate werden über die Allnet-Flat gratis getätigt, bei Prepaid oder Minutentarifen fallen Gebühren an, die sich je nach Dauer des Gesprächs und Rufnummer unterscheiden.

UMTS Abdeckung

Sobald eine Drosselung in Kraft tritt surfen Kunden mit rund 64 Kbit/s. Grundsätzlich sind die Tarife aber mit LTE ausgestattet.

LTE Abdeckung

Die Tarife von blau sind mit LTE als Inklusivleistung erhältlich. Die maximalen Geschwindigkeiten betragen 21,6 Mbit/s für den Downstream und 11,2 Mbit/s für den Upload.

Hier finden Sie die LTE Netzkarten von o2 mit Auswertung nach Bundesländern.

Datenautomatik, ja oder nein?

Nein, bei blau sind alle Tarife ohne Datenautomatik. Kunden bekommen eine Drosselung, sobald die Volumengrenze überschritten wurde.

Tarif Details

Tarife & Optionen

Kunden finden bei blau Allnet-Flats, Minuten-Tarife und Prepaid-Modelle mit wechselnden Inhalten. Außerdem gibt es Tarife mit monatlicher Kündbarkeit und ein wechselndes Datenvolumen.

Sondertarife?

Es sind keine Sondertarife vorhanden. Die Konditionen gelten für jede Zielgruppe. Es findet sich allerdings die Möglichkeit für Firmenkunden, mehr als drei Tarife abzuschließen.

Im Ausland nutzen

  1. in der EU
    Alle Tarife sind mit dem Roaming als Inklusivoption zu buchen. Dann nutzen Kunden ihren Tarif im europäischen Ausland zu den identischen Konditionen wie in Deutschland.

  2. Außerhalb der EU
    Außerhalb der EU fallen je nach Länderzone gesonderte Kosten für die Nutzung des Mobilfunkgerätes an. Eine erste Übersicht erhalten Kunden in den Produktinformationen.

  3. Ins Ausland anrufen
    Auch für Telefonate von Deutschland in eine ausländische Region gibt es kein Roaming als Inklusivleistung. Hier werden pro Minute Gebühren fällig, die je nach Zielland unterschiedlich getaktet sind.

Besonderheiten/Aktionen

Kunden bekommen bei blau Mobilfunkgeräte als Zusatz zu einem Handyvertrag. Weiterhin findet sich ein Partnerprogramm zum Freunde werben und es sind regelmäßige Bonusaktionen vorhanden.

Zusammenfassung Vor-/Nachteile

Vorteile

  • LTE-Tarife
  • Keine Datenautomatik
  • hohes Datenvolumen

Nachteile

  • starker Preisanstieg bei Vertragsverlängerung
  • schlechtere Netzabdeckung in ländlichen Regionen

Bestellung

Ablauf

Sie können den Tarif online ordern, und zwar direkt über die Homepage des Anbieters. Alternativ lassen sie sich über andere Plattformen im Internet buchen.

Aktivierung

Die SIM-Karten werden entweder automatisch nach 24 Stunden aktiviert oder sind unmittelbar nach der Freischaltung via Internet betriebsbereit. Ersatz-SIM-Karten müssen gesondert freigeschaltet werden.

Freischaltung / Ausweisprüfung

Bei blau werden Prepaid-SIM-Karten online freigeschaltet. Dies erfolgt mit notwendiger Ausweisprüfung und die Karte ist im Anschluss sofort einsatzbereit.

Guthaben aufladen

Der Provider bietet die Möglichkeit das Guthaben per Smartphone, Banküberweisung oder Geldautomat aufzuladen. Außerdem lässt es sich über eine erworbene Guthabenkarte, am Postschalter oder mittels Lastschriftverfahren buchen.

Service

App

Hier finden Sie Links zum Download der blau Service App. Mit dieser können Sie Vertragsdetails ändern und einsehen. Lastschriftverfahren einrichten, Einzelverbindungen nachsehen und vieles mehr.

Hier finden Sie die blau Service App .

Hotline, Fax, Email

Mail: impressum@blau.de
Hotline: 0177-177-1160
Fax: 01805 571766
Webseite: www.blau.de

Adresse

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Blau Kundenbetreuung
Georg-Brauchle-Ring 50
80992 München

Vertrag

Laufzeiten

Es gibt Postpaid-Verträge mit einer Laufzeit von 24 Monaten. Tarife mit monatlicher Kündbarkeit und Prepaid-Varianten werden ebenfalls geboten.

Kündigung

Bei Laufzeitverträgen erhebt blau eine Kündigungsfrist von 3 Monaten vor Ablauf des Vertrags, innerhalb derer die Kündigung schriftlich eingegangen sein muss. Versionen mit monatlicher Kündbarkeit werden 4 Wochen im Voraus gekündigt.

Rufnummernmitnahme

Auch eine Rufnummernportierung ist möglich und wird mit einem Bonus honoriert. Wer seine Mobilfunknummer zu einem anderen Anbieter mitnehmen will, muss mit gewissen Kosten rechnen, weil sich blau diesen Aufwand bezahlen lässt.

Über den Anbieter

Konzernzugehörigkeit

Bei blau handelt es sich um eine Tochtergesellschaft von Telefónica/o2. Bis 2015 agierte der Provider eigenständig, seither ist er aber nicht mehr als Marke, sondern lediglich als Bestandteil der Telefónica-Markenwelt verfügbar.

blau Erfahrungen

Rona

Leider hat die Servicequalität von blau total abgenommen. Keine Tarifdetails wie Laufzeit, Kündigungsfristen einsehbar. Erreichbarkeit unzumutbar. Es wird nur Chat oder eine kostenpflichtige Hotline angeboten. Offenbar muss man hier mindestens zwei Sterne vergeben. Das sind leider zwei zuviel.

Caro

Ich bin schon lange bei blau.de und bin mit allem glücklich: - die Preise sind für Wenignutzer wie mich perfekt - die Internetseite lässt alles Wichtige schnell und übersichtlich erkennen - der Empfang ist gut - und der Service auch Vor allem das letzte ist heute nicht wirklich selbstverständlich. Aber ich hatte bisher immer Antworten noch am selben Tag, wenn ich mal was nachgefragt habe. Für mich gibt’s nichts besseres.

Dominic

Gut ist für mich vorallem, das man nicht mehr als als 39€ zahlen muss. Egal wieviel man telefoniert. Ich versuche zwar immer drunter zu bleiben, denn eine Flatrate ist eigentlich immer billiger. Das gute aber ist, eine Flat musst du immer bezahlen, auch wenn man nicht telefoniert. Wenn ich wirklich mal kein Geld habe, dann kann ich es schaffen das ich einmal einen Monat nichts zahlen muss. Am Ende vom Jahr zahl ich weniger als wenn ich eine Flat hätte. Ich weis, das Kostenbremse und 9 Cent pro Minute auch andere haben, aber ich hatte noch nie Probleme und warum sollte ich dann wo anders hin gehen. Für mich ist blau super.

Thomas

Meine Freundin ist Kundin bei blau und ist bisher sehr zufrieden damit. Neulich hatte sie das erste mal Probleme, weil sie auf Ihrem Konto den Dispo schon überschritten hatte und blau nicht automatisch abbuchen konnte, als das Guthaben verbraucht war. Darauf hin wurde die SIM gesperrt, ohne dass meine Freundin dagegen etwas hätte tun können. Zwei Tage konnte sie nicht telefonieren, was echt blöd ist, wenn man auf das Handy angewiesen ist. Si hat sich dann bei der Hotline beschwert und hat als Trostpflaster Freiminuten bekommen. Sonst aber ist sie mit blau zufrieden und bleibt deshalb auch weiterhin dabei. Da ich in alle Netze umsonst telefoniere und sie meistens anrufe (das deckt den meisten Gesprächsanteil bei uns schon ab), ist das für uns so auch die billigste Variante. Meine Freundin gibt im Monat eigentlich immer weniger als 5€ aus, manchmal auch nur 2.

Matthias

Für meine Ansprüche reichte Blau.de irgendwann nicht mehr. Blau ist ein guter Discounter und hat da auch solide Angebote, wer aber wirklich guten Service und gute Netzabdeckung will, der sollte besser zu einem anderen Anbieter wechseln (bei dem man aber wohl bemerkt dann auch mehr zahlen muss!)

Björn

Bis zur Kündigung war ich eigentlich immer ein recht glücklicher blau.de-Kunde. Die Kündigung und der damit verbundene Papierkram aber waren zu viel für mich. Alles muss penibelst mit den richtigen Formschreiben eingereicht werden, da es von blau.de sonst einfach ignoriert wird. Für alles: Kündigung, Rufnummermitnahme sowie Guthaben-Rücküberweisung braucht man das entsprechende Formular und muss sich an die zeitlichen Vorgaben und Reihenfolgen halten, die blau.de sich ausdenkt und selbst dann braucht es Monate, bis man mit allem durch ist. In meinen Augen ist das reine Schikane. Bin froh, dass ich das hinter mir habe und kann nur allen empfehlen sich gut zu überlegen, ob man die Nummer wirklich braucht und gegebenen Falls das Guthaben vor der Kündigung zu verbrauchen. Alles andere kostet unendlich viel Nerven. Da ich vorher eigentlich immer zufrieden war gibt es von mir gerade noch zwei Sterne

blau Kontaktinfos

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

E-Mail: service@blau.de
blau auf Facebook
blau auf Youtube
blau Helpcenter