Allnet-flatrate.net Anbieter Unitymedia
Die Unitymedia GmbH wurde 2005 in Köln gegründet und ist ein deutscher Kabelnetzbetreiber, welcher die Produkte Kabelfernsehen, Mobilfunk, aber auch Internet und Telefonie anbietet. Unitymedia hat etwa 1.700 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von ca. 1 Milliarde Euro. Unitymedia stellte ursprünglich die Fusion der hessischen und nordrhein-westfälischen Kabelnetzbetreiber dar. 2010 wurde die Unitymedia GmbH von der US-amerikanischen Liberty Global gekauft. 2012 fusionierte Liberty Global KabelBW und Unitymedia mit Zustimmung des Bundeskartellamtes zur Unitymedia KabelBW GmbH. Netcologne und die Deutsche Telekom hatten gegen diese Fusion Beschwerde eingelegt. Unitymedia stand mehrfach wegen seiner Preiserhöhungen in der Kritik von Verbraucherschützern.

Unitymedia Allnet Flat Tarife

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir Unitymedia?

Unitymedia
Bewertung 4/5 basierend auf 294 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben

Marktanteile der Unitymedia GmbH

In Nordrhein-Westfalen und in Hessen ist Unitymedia der unangefochtene Marktführer. In diesen Bundesländern wird die überwiegende Mehrheit aller privaten Haushalte durch das Unternehmen mit Kabelfernsehen versorgt (etwa 4,5 Millionen Kunden). Auch in den Bereichen Internet und Telefonie ist Unitymedia überaus aktiv. Hier konnten knapp 850.000 Kunden durch das Unternehmen gewonnen werden. Unitymedia hält jedoch an seinem Ziel fest, knapp 8 Millionen Kunden für sein Angebot zu gewinnen. Das Netz des Unternehmens gilt als zusammenhängend und störungssicher. Im Interesse der Versorgungssicherheit und Steuerbarkeit, soll das Netz der KabelBW vollständig in das Netz der Unitymedia integriert und von Kerpen aus gesteuert werden. Teilweise ist bereits ein Glasfasernetz in Betrieb genommen worden.

Angebote von Unitymedia

Neben dem analogen Kabelanschluss vermarktet Unitymedia auch Breitband-Internet sowie Telefonie. Im Gegensatz zur Deutschen Telekom, plant Unitymedia jedoch keinesfalls eine Breitband-Drosselung bei DSL-Anschlüssen ab einem gewissen Datenaufkommen. Der Versuch von Unitymedia, mit Arena einen Pay-TV-Sender zu etablieren, scheiterte im Jahre 2011. Innovative Angebote des Unternehmens sind jedoch Kino auf Abruf, die Unitymedia-Videothek sowie die sogenannte Smartcard. Letztere ist ein Kartentyp, der nur mit Receivern von Unitymedia funktioniert und so die Entschlüsselung bestimmter privater HD-Programme durch den zahlenden Kunden ermöglicht.

Unitymedia Erfahrungen

GK

Trotz Allnet Flat entstanden bei unitymedia 150€ Kosten für Handy Anrufe

Antwort von allnet-flatrate.net
Hallo GK,

auch wenn man eine Allnet Flat hat können Kosten durch Anrufe entstehen, wenn z. B. Sonder- oder Servicenummern angerufen werden. Ist es möglich, dass du solche Nummern angerufen haben könntest? Diese Kosten werden weder von Unitimedia, noch von anderen Anbietern getragen, sondern muss der Kunde immer selber zahlen.

Viele Grüße
Sascha

Unitymedia Kontaktinfos

Unitymedia GmbH
Aachener Str. 746 - 750
50933 Köln

Telefon: 0221 - 46619100
E-Mail: kundenservice@unitymedia.de
Unitymedia auf Facebook
Unitymedia auf Google Plus
Unitymedia auf Youtube
Unitymedia auf Twitter
Unitymedia Helpcenter