Allnet-flatrate.net Ratgeber Allnet Flatrate

Was ist eine Allnet Flat?

Eine "Allnet Flatrate" (oder kürzer "Allnet Flat") ist ein Mobilfunkvertrag, der es Ihnen erlaubt, zu einem festgelegten monatlichen Pauschalpreis innerhalb Deutschlands in alle Netze zu telefonieren.

Statt jede Gesprächsminute einzeln zu bezahlen, telefonieren Sie also so lange und so oft Sie wollen in alle deutschen Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz. Anrufe zu Sonder- und Servicenummern sowie Videotelefonate sind dabei jedoch nicht inbegriffen. Auch Telefonate ins Ausland müssen in der Regel gesondert bezahlt werden.

Was ist inklusive?

Festnetz
Flatrate
Handynetz
Flatrate
SMS
Flatrate
Internet
Volumen
EU-Roaming
Flat

immer

immer

meistens

meistens

meistens
Je nach Vertrag sind Allnet Flatrates mit einer SMS Flatrate oder einem Internet Inklusiv-Volumen kombiniert oder kombinierbar.

Seit der Umsetzung der Roaming-Verordnung vom 15. Juni 2017 ist die Nutzung von Flatrates auch im EU-Ausland zu grundsätzlich denselben Bedingungen inbegriffen - d. h., man kann auch aus dem EU-Ausland ohne weitere Kosten ins dt. Mobilfunk- und Festnetz telefonieren.

Die Angebote und Preise von Allnet Flatrates unterscheiden sich stark, und dies nicht nur in der Höhe der monatlichen Pauschale – Vergleichen lohnt sich also.

Wann lohnt sich eine Allnet Flat?

Eine Allnet Flatrate empfiehlt sich für alle, die regelmäßig ins deutsche Mobilfunk- oder Festnetz telefonieren. Zwar lohnt sich die Allnet Flatrate erst ab einer bestimmten Mindestzahl an Gesprächsminuten pro Monat, dafür bietet sie aber eine sehr gute Kostenkontrolle und einen stabilen Preis.

Schon ab einer Gesprächsdauer von nur 5 Minuten am Tag lohnt sich eine Allnet Flatrate.
Wie die Grafik unten zeigt, ist eine günstige Allnet Flatrate schon ab 109 Gesprächsminuten pro Monat (also etwa 3,5 Minuten am Tag) günstiger als ein Prepaid-Vertrag. Ab 150 Gesprächsminuten pro Monat (also etwa 5 Minuten am Tag) ist die Allnet Flatrate günstiger als ein Vertrag mit einem Kontingent von 100 Freiminuten.

Ab wann lohnt sich eine Allnet Flat?
Für die günstigsten Allnet Flatrates bezahlen Sie derzei etwa 6,99 Euro pro Monat (Stand: September 2018). Tarife mit Freiminuten sind bezogen auf die monatliche Grundgebühr oft günstiger als Allnet-Flat-Tarife – solange eben die Zahl der gebuchten Freiminuten nicht überschritten wird.

Wer für eine Grundgebühr von 4,99 Euro einen Vertrag mit 100 Freiminuten pro Monat abschließt, bei welchem Folgekosten von 9 Cent für jede weitere Gesprächsminute entstehen, zahlt bereits nach 23 Folgeminuten einen höheren Preis als der Nutzer einer Allnet Flat.

Preisentwicklung

Die folgende Grafik zeigt die Preisentwicklung von Allnet Flats im Netz von o2 in den Jahren 2012 bis 2018. Dargestellt werden die monatlichen Preise der jeweils günstigsten Tarife mit Internet-Datenvolumen und einer Flatrate sowohl ins deutsche Mobilfunknetz als auch ins deutsche Festnetz. Unterschieden wird nach der jeweiligen Höhe des beinhalteten Datenvolumens.

Preisentwicklung bei Allnet Flats
Wie Sie sehen, sind die Preise in den letzten vier Jahren von durchschnittlich etwa 20-50€ im Monat auf unter 10€ gesunken. Nur wer ein monatliches Datenvolumen von über 4 GB möchte, muss im Jahr 2018 noch über 10€ pro Monat zahlen.

Mögliche Alternativen

Alternativ bieten sich Tarifmodelle an, in denen Sie gegen eine geringe Grundgebühr Freiminuten erhalten. Auch Partnertarife (Comunity-Flatrates), netzgebundene Tarife oder SMS-/Daten-Flatrates könnten für Sie interessant sein. Alle Tarife erhalten Sie mitoder ohne Vertrag (monatlich kündbar).

Prepaidtarife sind die beste Lösung, wenn das Smartphone nur sporadisch genutzt wird. Diese werden auch als Allnet-Variante immer häufiger angeboten. (In unserer Vergleichstabelle können Sie sich mit den Filtern "prepaid" und "Allnet Flat" auch nur Allnet-Flatrates als Prepaid-Variante anzeigen lassen.

Freiminuten & Frei SMS

  • Feste Menge (meistens 50-250) an Freiminuten und Frei SMS pro Monat, danach zu einem festen Preis weiter nutzen (meistens 9-15 Cent/Min o. SMS).
  • In der Regel zusätzlich mit Internet Flatrate
Vorteile Nachteile
  • Für Wenigtelefonierer meistens wesentlich kostengünstiger (ab 3,95€ pro Monat)
  • Geeignet, wenn man hauptsächlich die Internet Flat nutzen möchte
  • Nach dem Verbrauch der Freiminuten & Frei SMS meist teure Folgeminuten & -SMS

Prepaid

  • Keine Grundgebühr
  • Fester Preis für Minuten und SMS
  • Bezahlung im Voraus durch Aufladung
Vorteile Nachteile
  • Kostenkontrolle
  • Flexibilität
  • Mühsames Aufladen des Guthabens
  • Begrenztes Leistungsvolumen

Wie gefällt dir die Seite?

Allnet Flatrate
Bewertung 4.5/5 basierend auf 97 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben