Ratgeber Deutsche Handynetze

Was ist besser: E-Netz oder D-Netz?

Die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Man hört immer wieder Aussagen wie "Das D-Netz ist besser", aber man muss sich erst einmal Fragen: Worin besser? Dazu muss man erst einmal verstehen, dass es 4 verschiedene Mobilfunkstandards zur Übertragung von Signalen von und zu Handys gibt. Den GSM-Standard, den GPRS-Standard, den 3G-Standard (UMTS) und den 4G-Standard (LTE). D.h., wenn man die Netze miteinander vergleicht, dann kann man den Vergleich nur innerhalb von einem Standard durchführen.

Vergleich der deutschen Handynetze

Telefonie
(GSM)
UMTS-Internet
(3G)
LTE-Internet
(4G)
Preis


Telekom
(D1-Netz)

Vodafone
(D2-Netz)

Telefónica
(o2 & EPlus-Netz)
Die Daten stammen aus den Netztests von CHIP und connect von 2018

Unterschied zwischen D-Netz und E-Netz?

Das D-Netz
Telekom und Vodafone sind im D-Netz realisiert. Das D-Netz ist bei der Telefonie und bei LTE besser ausgebaut aber auch teurer.

Das E-Netz
Telefónica (ehemals o2 und Eplus) ist im E-Netz realisiert. Bei der Telefonie kann es in ländlichen Gebieten zu Empfangsproblemen kommen und LTE gibt es eigentlich nur in Ballungsräumen. Das UMTS-Netz ist hingegen nahezu flächendeckend ausgebaut.

Welches Netz ist das richtige für mich?

Welches Netz sich für einen Kunden am besten eignet, hängt von mehreren Faktoren ab: Wer in einem Ballungsraum wie dem Ruhrgebiet oder in einer deutschen Metropole lebt, kann von den günstigen Tarifen von Telefónica profitieren und etwa 60 Euro pro Jahr einsparen. Wer hingegen jederzeit erreichbar sein muss, auch in ländlichen Regionen, sollte eher zum Telekom D1- oder Vodafone D2-Netz greifen, welche deutschlandweit nahezu flächendeckend ausgebaut sind.

TELEKOM VODAFONE TELEFÓNICA

  • In Deutschland
    das Beste Netz
  • Top LTE-Netz
  • gutes UMTS-Netz
  • höchste Kosten

D1 Tarife

  • Sehr gutes Netz
  • gutes LTE-Netz
  • gutes UMTS-Netz
  • meist günstiger
    als Telekom-Netz

D2 Tarife

  • Netz mit bestem
    Preis-Leistungs-
    Verhältnis
  • mäßiges LTE-Netz
  • Top UMTS-Netz
  • preisgünstige Tarife
o2 Tarife

Netzabdeckung Telekom, Vodafone & Telefónica

Hier finden Sie einen Vergleich der Netzabdeckung der 3 Mobilfunknetze (Telekom, Vodafone & Telefónica) für das GSM (2G-Netz), UMTS (3G) und das LTE (4G) Handynetz.


Telekom

  • Sehr gute LTE-Abdeckung mit hoher Geschwindigkeit
  • Verhältnismäßig schlechter UMTS-Ausbau
  • Nachteil: Discount-Tarife mit LTE nicht vorhanden
GSM (2G-Netz)
UMTS (3G-Netz)
LTE (4G-Netz)
Stand: April 2018
Quelle: telekom.de

Vodafone

  • Innerhalb von Städten besserer UMTS-Ausbau & Geschwindigkeit als Telekom
  • Zweitgrößtes LTE-Netz in Deutschland
  • Schnellste durchschnittliche Up- & Downloadgeschwindigkeit
  • LTE-Ausbau auf dem Land hinter Telekom
GSM (2G-Netz)
UMTS (3G-Netz)
LTE (4G-Netz)
Stand: April 2018
Quelle: vodafone.de

Telefónica

  • Große UMTS-Abdeckung durch "National Roaming"
  • 80% UMTS-Netzabdeckung deutschlandweit
  • Sehr schnelle Entwicklung im UMTS/LTE-Ausbau
GSM (2G-Netz)
UMTS (3G-Netz)
LTE (4G-Netz)
Stand: April 2018
Quelle: o2online.de

Wo kann ich LTE in Deutschland nutzen?

Die Wahl des Anbieters fällt derzeit einfach aus, denn in Deutschland bieten nur Vodafone und T-Mobile ein wirklich umfangreich ausgebautes LTE-Netz an. Dies konzentriert sich vor allem auf Ballungszentren wie Großstädte, ländliche Gegenden sind aber häufig ebenfalls bereits versorgt. Bei Telefónica hingegen steht noch kein flächendeckendes LTE-Netz gerade in ländlichen Regionen zur Verfügung.

Sie finden bei einem Vergleich immer die Unterscheidung nach UMTS und LTE oder 3G und 4G. UMTS (3G) und seine Ausbaustufen sind bei allen Anbietern Standard. Mit guter Netzabdeckung erreichen Sie dabei die Übertragungsgeschwindigkeit eines gewöhnlichen DSL-Anschlusses. LTE (4G) ist um ein Vielfaches schneller, ideal für Videostreaming oder aufwendige Online-Spiele, aber noch nicht bei jedem Provider in den Datentarifen verfügbar. Bei allen Übertragungsverfahren hängt die tatsächlich erreichbare Internet-Geschwindigkeit natürlich auch immer von dem verwendeten Endgerät und der Netzversorgung an Ihrem jeweiligen Aufenthaltsort ab.

Handynetz-Test 2018

Die folgende Tabelle zeigt die zusammengefassten Ergbnisse des Netztest Ende 2017 von CHIP und CONNECT. Im Großen und Ganzen sind die Tester sich einig, Telekom ist der ungeschlagene Testsieger, nur im Bereich UMTS unterscheiden sich die Ergebnisse. Gerade im UMTS Netz ist Telefónica seit der Netzzusammenlegung von o2 und E-Plus ganz gut ausgebaut, allerdings stellt sich die Netzzusammenlegung als schwieriger heraus als anfangs angenummen und es kommt immer wieder zu Problemen. In Sachen LTE Ausbau und Qualität liegen die beiden D-Netze von der Telekom und Vodafone weit vorne. Wer sich nur in Ballungsgebieten aufhält bekommt halbwegs zuverlässig auch im Telefónica-Netz LTE, wer auch in ländlichen Regionen nicht auf Highspeed LTE verzichten kann, sollte auf einen Anbieter zurück greifen der im D-Netz angesiedelt ist. Vodafone und Telekom sind im ländlichen Raum nahezu gleich gut aufgestellt. Wer viel telefoniert wird bei der Telekom dank der EVS-Technologie für die beste Sprachqualität belohnt. Die schnellste Verbindung für Telefonate aber auch für das mobile Internet stellt zur Zeit Vodafone.

Zusammenfassung Netztest 2018


Telefonie

UMTS

LTE

TELEKOM
  • Beste Sprachqualität
  • sehr gute Abdeckung
  • Flächendeckendste UMTS Abdeckung (chip.de)
  • Letzte Position bei UMTS Ausbau (computerbild.de)
  • Abdeckung auf d. Land bei mehr als 60%
  • Beste LTE-Abdeckung
  • schnelle Downloadgeschwindigkeit von durschnittlich 70 MBit/s in Ballungsgebieten
  • LTE Ausbau wird stetig verbessert

VODAFONE
  • Knapp hinter Telekom
  • guter Ausbau & Sprachqualität
  • Schnellste Sprachverbindung
  • Zweitbeste Flächenabdeckung
  • Zuverlässige Up- & Downloadgeschwindigkeit
  • Höhste und Konstanteste LTE Geschwindigkeit
  • Durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit von 70 MBit/s in Ballungsgebieten
  • LTE Abdeckung auf dem Land bei über 60%

Telefonica
  • lange Verbindungszeiten
  • akzeptable Sprachqualität
  • guter Ausbau
  • Nationales Roaming bringt noch wenig Vorteile
  • Sehr gute Abdeckung auf dem Land
  • Noch Probleme wegen Netzzusammenlegung von o2 und E-Plus
  • Nur durchschnittliche Geschwindigkeit
  • Schnelle Entwicklung des LTE Netzausbau
  • Nationales Roaming und weiterer UMTS Ausbau werden das Netz noch zuverlässiger gestalten.
  • Abdeckung auf dem Land bei ca. 41%

Unser Fazit:

  • Wer schnelles LTE bevorzugt und für wen Kosten eine untergeordnete Rolle spielen, wird die Netze von Vodafone und Telekom attraktiver finden.
  • Wer allerdings kein LTE-fähiges Internet braucht, also sowieso nur UMTS nutzt, der ist mit den günstigeren Angeboten aus dem Netzverbund der Telefónica besser aufgehoben.

Handynetztest 2018 von CHIP & connect

CHIP Netztest 2018
connect Netztest 2018

Woran erkennt man die Geschwindigkeit?

Die Mobilfunkbranche benutzt verschiedene Symbole für bestimmte Übertragungstechniken. Im Allgemeinen werden diese Symbole am oberen Rand Ihres Smartphonedisplays angezeigt. Je nach verwendetem Betriebssystem kann die Bedeutung der Symbole leicht variieren. Steht auf Ihrem Display also das Symbol "3G" so bedeutet das, dass Sie das UMTS-Netz mit einer Datenübertragungsrate von maximal 384 kBit/s verwenden. Der Buchstabe "G" bedeutet i.d.R. die Verwendung der GPRS-Technik in dem GSM-Netz.

Telefon GPRS EDGE UMTS HSDPA HSDPA+ LTE LTE Advanced

Apple
GPRS E 3G 3G 3G LTE 4G

Android
G E 3G H H+ 4G 4G

Windows
G E 3G H H+ LTE 4G


Funktechnik Symbol Download Youtube Video
GSM 2G 14,4 kbit/s 2,8 Std.
GPRS 2G 56 kbit/s 46 Min.
EDGE 2G 220 kbit/s 12 Min.
UMTS 3G 384 kbit/s 7 Min.
HSDPA 3G 7,2 Mbit/s 22,2 Sek.
HSDPA+ 3G 14,4 Mbit/s 11 Sek.
LTE 4G 172,8 Mbit/s 1 Sek.
LTE Advanced 4G 1 Gbit/s 0,16 Sek.

Wie gefällt dir die Seite?

Handynetz
Bewertung 4.6/5 basierend auf 70 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben
Über uns
Ich bin Jonas Becker und betreibe seit 2011 diesen unabhängigen Allnet Flat Vergleich.

Unsere Vergleiche
Hier finden Sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Falls Sie nur eine SIM Karte mit Internet brauchen finden Sie diese Tarife hier.
mehr Infos

Handytarife bei der Sie keine Anschlussgebühr oder Bereitstellungsgebühr zahlen müssen finden Sie hier.
mehr Infos

Sie wissen genau, wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB und mehr!
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Handy finden Sie hier. Die Tarife sind extrem günstig (ab 5,99 Euro) und werden ohne ein Handy, also SIM-Only angeboten. Die Tarife sind dann für Sie geeignet wenn Sie schon ein Handy oder Smartphone haben und einen neuen Handyvertrag brauchen.
mehr Infos

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Unser Ratgeber
Hier gibt es Infos zur Allnet Flatrate. Alle Details auf einen Blick. Ist eine Allnet Flatrate für Sie geeignet? Finden Sie es hier raus.
mehr Infos

Prüfen Sie welches Handynetz für Sie geeignet ist. Alle Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Netze auf einen Blick.
mehr Infos

Erfahren Sie was eine Datenautomatik ist, welche Anbieter es gibt, wie Sie diese deaktivieren können und wie Sie sich gegen automatische Buchungen schützen können.
mehr Infos

Um die Datenautomatik von simply online zu deaktivieren können Sie die Hotline anrugen, eine Email oder Brief schreiben oder selber online die deaktivierung in 5 Minuten durchführen
mehr Infos

Der deutsche Mobilfunkmarkt transparent dargestellt. Erfahren Sie welche Mobilfunkmarke zu welchem Mobilfunkkonzern gehört.
mehr Infos

Die neuen Regelungen des EU-Roamings ab Mai 2016 und die Abschaffung ab 2017, hier erhalten Sie alle Informationen und Tipps
mehr Infos

Hier finden Sie alle Infos zur Drillisch Gruppe. Alle Marken der Drillisch AG und der Drillisch Online AG übersichtlich dargestellt
mehr Infos

Falls Sie Ihren Drillisch Vertrag (winSIM, PremiumSIM, simply usw.) kündigen wollen erfahren Sie hier wie das einfach möglich ist.
mehr Infos