Vertrag mit EU-Roaming Flatrate

Hier finden Sie Handyverträge die Sie im EU-Ausland zu Inlandkonditionen Nutzen können. Diese Tarife beinhalten die Möglichkeit, Leistungen OHNE Aufpreis vom europäischen Ausland innerhalb dieses Landes und nach Deutschland zu nutzen. Diese Tarife eignen sich für Nutzer, die oft im EU-Ausland sind, Urlaub machen oder in Grenznähe wohnen. Nach der EU-Regelung, die ab dem 15.06.2017 gilt, kann man mit diesen Tarifen kostenlos von EU Ländern, der Schweiz u.v.m. kostenlos innerhalb des Landes & nach Deutschland telefonieren, surfen oder SMS schreiben. Die Leistungen entsprechen innerhalb der EU denselben Leistungen wie innerhalb Deutschlands.
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

Handyvertrag mit EU Flat
Bewertung 4.5/5 basierend auf 296 Abstimmungen

Weitere Vergleiche...

Handyvertrag mit EU Flat

Seit dem 15. Juni 2017 hat die EU-Regulierung einen entscheidenden Einfluss auf die Mobilfunk-Industrie. So entstand eine zukunftsweisende Alternative zu der Allnet-Flat nämlich die EU-Flat.

Vorteile

Bei einer EU-Flat können Sie überall in den integrierten Ländern zu Ihren Vertrags-Gebühren telefonieren. Es finden sich Postpaidverträge oder Modelle mit & ohne monatlicher Kündbarkeit. Auch Anrufe nach Deutschland, dem EU-Land indem Sie sich befinden oder eingehende Gespräche sind für Sie gratis. Dadurch ist es nicht mehr schwierig, die Kommunikation auch im Ausland aufrecht zu erhalten, ohne dafür mit überhöhten Kosten rechnen zu müssen.

Gültigkeit

Innerhalb der EU-Regelung sind alle EU-Länder inbegriffen, je nach Anbieter können auch weitere Nicht-EU-Länder enthalten sein.

EU-Roaming Länderübersicht
  • Belgien
  • Bulgarien
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Estland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Französisch-Guayana
  • Griechenland
  • Großbritannien
  • Guadeloupe
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Kroatien
  • Lettland
  • Lichtenstein
  • Litauen
  • Luxemburg
  • Malta
  • Martinique
  • Mayotte
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Österreich
  • Polen
  • Portugal
  • Réunion
  • Rumänien
  • Schweden
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Spanien
  • Schweiz
  • Tschechien
  • Ungarn
  • Vereinigtes Königreich
  • Zypern

Besonderheiten

Ein Handyvertrag mit EU-Flat ist ein einheitliches System für reibungslosen den Informationsaustausch nach EU-Grundlagen.

Wann greift die Flat?

Eine EU-Flat wird nur in einem europäischen Land aus der oben genannten Liste wirksam, insofern Sie in diesem Gebiet ein landesinternes Gespräch oder einen Anruf nach Deutschland tätigen. Ebenso verhält es sich mit den ankommenden Telefonaten. Sollten Sie hingegen von Deutschland in ein Land der zugehörigen Regionen telefonieren, ein Gespräch zwischen zwei EU-Ländern anstreben oder das Datenvolumen nutzen, fallen weiterhin zusätzliche Kosten an.

Achtung:
Telefonate von Deutschland ins Ausland sind nach dem EU-Roaming nicht abgedeckt. Sie zahlen also bei telefonaten ins EU-Ausland weiterhin zusätzliche Gebühren. Nur wenn sie sich selber im EU-Ausland befinden sind telefonate innerhalb des Landes und nach Deutschland ohne zusätzliche Kosten verbunden.

Bestandskunden

Nur Kunden, die nicht zuvor einen speziellen Roaming-Tarif bei ihrem Provider gebucht hatten, erhalten ohne Anfrage die EU-Flat. Andere Nutzer können den Tarif allerdings problemlos anpassen lassen.

WiFi-Calling

Wenngleich sich WiFi-Calling gerade für Gebiete mit schlechtem Empfang positiv darstellt, sollten Sie in Verbindung mit einer EU-Flat vorsichtig sein. Schließlich würde jene das WiFi-Calling nicht unterstützen. Die Gespräche würden demnach teure Gebühren verursachen.

Community-Flats

Achten Sie darauf, dass Ihre Community-Flat, falls Sie eine gebucht haben, nicht unter die Konditionen der EU-Flat fällt, sondern zu den vorherrschenden Inlandspreisen, die zu einem anderen Mobilfunk-Anbieter gelten.

FAQs

Was bedeutet „fair-use-policy“?

Sie können die EU-Flat lediglich nutzen, wenn Sie für einen kürzeren Zeitraum im europäischen Ausland sind. Deshalb dürfen die Provider laut fair-use-policy zusätzliche Gebühren dafür verlangen, wenn Sie den Tarif nicht im angemessenen Rahmen und zweckmäßig bis zu 50 % in Deutschland nutzen.

Was bedeutet roam like at home?

Roam like at home bezeichnet die Regelung unter der die EU-Flat verabschiedet wurde und weist darauf hin, dass Kunden auch im europäischen Ausland dieselben Nutzungsmöglichkeiten zu identischen Gebühren haben sollten.

Ist Tarif teurer?

Nein, für gewöhnlich ist der Tarif für einige Nutzer sogar günstiger, weil sie das Roaming nicht mehr wie früher als Zusatz-Option kostenpflichtig buchen müssen. Auch für alle anderen Personen kommen keine erhöhten Kosten hinzu. Seit dem 15. Juni 2017 ist das EU-Roaming verpflichtend für die Provider, ausser bei Tarifen, die Auslandsnutzung komplett & explizit ausschließen. Diese Tarife sind im Ausland überhaupt nicht nutzbar. Diese Tarife sind als Nationale Tarife bekannt und werden innerhalb Deutschlands nur noch von DeutschlandSIM vertrieben.

Datennutzung in EU-Region?

Die EU-Flat sieht auch das Surfen im Netz zu den gewöhnlichen Konditionen vor, die in dem Mobilfunkvertrag festgelegt wurden. Somit wird Ihnen im EU-Ausland ebenfalls Highspeed Datennutzung angeboten.

Gut zu Wissen:
Viele Tarife beinhalten 1 GB Datenvolumen jeden Monat zur freien Verfügung im Ausland. Dieses Gigabyte lässt sich auch noch im Ausland verwenden, sollte das Datenvolumen für die Inlandsnutzung bereits verbraucht sein.

Sind Mobilfunkgeräte inklusive?

Verschieden, das richtet sich nach Ihrem Tarif, denn die Handyverträge mit EU-Flat unterliegen den gleichen Richtlinien wie traditionelle Vertragsarten. Ist es beispielsweise eine monatliche Kündbarkeit, wird Ihnen kein Smartphone angeboten. Postpaid-Verträge sind stattdessen oft auf Wunsch mit einem vergünstigen Mobilfunkgerät verbunden.

Woran ist EU-Flat erkennbar?

Sie wird in den Tarif-Leistungen, den Vertrags-Optionen oder den AGBs vermerkt. Sollten Sie sich unsicher sein, könnte aber ebenfalls ein Anruf bei dem zuständigen Provider helfen.

Die meisten Provider erwähnen die EU-Flatrate bereits auffallend auf ihren Onlineplattformen und bewerben somit ihre Tarife. Prinzipiell kännen Sie davon ausgehen, dass Ihr Tarif eine EU-Roaming Flat beinhaltet, solange Sie ebenfalls eine Flatrate für das deutsche Mobilfunknetz gebucht haben und es sich nicht um einen Nationalen Tarif handelt.

Was heißt „angemessene Nutzung“?

Das ist ein Begriff, der sich gezielt auf die „Mehrkosten“ bezieht, die bei überdurchschnittlichem Aufenthalt in EU-Ländern greifen würden. So sollte die Verwendung des Smartphones mit dem EU-Tarif gemäß der Bestimmungen immer in einem überschaubaren Rahmen bleiben, der weniger als die Hälfte eines Jahres ausmacht, wie es zum Beispiel bei Urlauben oder beruflichen Kurzaufenthalten der Fall wäre.

Drosselung vorhanden?

Ja, auch mit der EU-Flat bleibt die Drosselung des Tarifs bestehen, falls Ihr Laufzeitvertrag eine solche beinhaltet. Haben Sie Ihr Volumen aufgebraucht, surfen sowohl in Deutschland als auch im EU-Ausland zu verringerter Geschwindigkeit.

Wie teuer sind Zusatz-Gebühren?

Das ist unterschiedlich und richtet sich nach dem jeweiligen Anbieter sowie der Länge des Auslandsaufenthalts oder die dazugehörige Smartphone-Nutzung. Sollten Sie also länger als angemessen im europäischen Ausland verbleiben, empfiehlt es sich, die vorgesehenen Kosten, die Ihr Provider erheben würde, zu überprüfen. Dadurch behalten Sie die Kontrolle und können gegebenenfalls vorzeitig mit dem Netzbetreiber über mögliche Alternativen sprechen, die Sie vor unnötigen Extra-Gebühren schützen.
Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden Sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau, wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB und mehr!
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Handy

Handyvertrag OHNE Handy finden Sie hier. Die Tarife sind extrem günstig (ab 5,99 Euro) und werden ohne ein Handy, also SIM-Only angeboten. Die Tarife sind dann für Sie geeignet wenn Sie schon ein Handy oder Smartphone haben und einen neuen Handyvertrag brauchen.
mehr Infos

Handy Flat OHNE Vertrag

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Weitere Vergleich