Allnet-flatrate.net Anbieter GMX
Inhaltsübersicht
Das 1997 in Deutschland gegründete Unternehmen GMX wurde als einer der ersten Anbieter kostenloser E-Mail-Postfächer bekannt und zählt in diesem Bereich bis heute zu den Marktführern. Heutzutage bietet es deutlich mehr Leistungen an. Zum Angebot zählen auch die Smartphone-Tarife All-Net 300 und All-Net 300 Plus in D-Netz Qualität. Sie erfahren nachfolgend alles, was es zu diesen beiden Tarifen zu wissen gibt und finden heraus, ob sich diese für Sie eignen. GMX bietet neben den hier vorgestellten Tarifen zwei weitere Angebote im Netz von E-Plus und DSL-Tarife an. Diese Leistungen werden in Kooperation mit 1&1 angeboten.

GMX Allnet Flat Tarife

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir GMX?

GMX
Bewertung 4/5 basierend auf 111 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben

GMX » All-Net-Flat im Vodafone-Handynetz

SMS und Telefongespräche flexibel aufteilen

Beide Angebote bieten Ihnen 300 Frei-Einheiten. Sie können sich frei Entscheiden, ob Sie diese als kostenlose Gesprächsminuten oder Textnachrichten einsetzen möchten. Sie sind für Anrufe und SMS in alle deutschen Netze gültig. Beispielsweise können Sie ohne Befürchtungen 50 SMS schreiben und 250 Minuten telefonieren. Damit sind die Tarife bestens für wechselnde Ansprüche geeignet.

Für durchschnittliche und enthusiastische Surfer

Der Tarif All-Net 300 bietet Ihnen 1 GB High-Speed Volumen mit bis zu 7,2 MBit/s monatlich. Im All-Net 300 Plus Angebot erhalten Sie gegen Aufpreis 1,5 GB. Sie können also den für Sie passenden Tarif wählen. Ist dieses Daten-Budget aufgebraucht, surfen Sie mit 64 kBit/s weiter.

Niedrige monatliche Kosten

GMX bietet die Leistungen des All-Net 300 für 6,99 Euro pro Monat an. Der Aufpreis für das All-Net 300 Plus Paket kostet drei Euro Aufpreis. Dabei handelt es sich jeweils um Verträge mit einer Mindestlaufzeit 24 Monaten und es fällt eine einmalige Aktivierungsgebühr von 9,90 Euro an.

Weitere Minuten und SMS

Sollten Ihnen die gebotenen 300 SMS/Minuten einmal nicht reichen, kostet jede weitere Einheit 9,9 Cent. Das entspricht einem durchschnittlichen Marktpreis. Ebenso verhält es sich mit Telefonaten und SMS-Versand ins andere Länder und aus dem Ausland. Dafür bewegen sich die Preise zwischen 29,9 Cent in 33 ausgewählten Ländern (darunter beispielsweise Spanien, Frankreich und England) und 1,89 Euro in abgelegeneren Gegenden pro Minute. SMS Versand aus dem Ausland kostet 23,8 Cent und SMS in ausländische Netze schlägt mit 30 Cent zu Buche.

Alte Rufnummer behalten

Sind Sie mit Ihrer aktuellen Rufnummer zufrieden, können Sie diese zu GMX mitnehmen. Dafür bietet Ihnen GMX 25 Euro Bonus für den Wechsel. Allerdings müssen Sie diesen Betrag meist beim alten Anbieter für die Mitnahme Ihrer Nummer bezahlen.

Für alle Handys und Smartphones geeignet

Sie haben die Wahl zwischen Sim-Karten im Nano-Sim Format und einer Kombi-Sim, welche Standard- und Micro-Sim vereint. Dadurch wird jedes aktuelle Gerät unterstützt.

Kostenlose Mailbox

Obwohl dies inzwischen wohl bei allen Anbietern zum Standard gehört, darf es nicht ignoriert werden: Die Nachrichtenabfrage und die Weiterleitung zur Mailbox sind bei GMX kostenfrei.

Abschließendes Fazit

Die Tarife All-Net 300 und All-Net 300 Plus bestechen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Besonders das hohe Volumen fürs Mobile Internet ist für 6,99 bzw. 9,99 Euro sehr hervor zu heben. Sollten Sie viel telefonieren oder häufig SMS schreiben, kann der Tarif allerdings etwas eng werden. Aber für den gebotenen Preis ist das Angebot attraktiv. Vor allem Nutzer, deren Datenvolumen am Ende eines Monats stets zu Ende geht, sollten auf diesen Tarif einen Blick werfen.

GMX Kontaktinfos

1&1 Mail & Media GmbH
Brauerstr. 48
76135 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: +49 - 07219609741
E-Mail: gmx@gmxnet.de
GMX auf Facebook
GMX auf Google Plus
GMX auf Twitter
GMX Helpcenter