Allnet-flatrate.net Ratgeber Datenlimit einstellen

Datenlimit Android einstellen

Sie können in den Einstellungen Ihres Smartphones den Datenverbrauch so begrenzen, dass Sie ab einem bestimmten Verbrauch einen Hinweis bekommen oder sich das mobile Internet automatisch abschaltet.

Datenlimit mit Android festlegen

  1. "Einstellungen" drücken
  2. "Datennutzung" drücken
  3. Checkbox "Mobildatenbegrenzung festlegen" aktivieren
  4. Infofenster durchlesen und mit "OK" bestätigen
  5. "Grenzwert" & "Warnung" können nun im Fenster definiert werden



Achtung: Der tatsächliche Verbrauch wird von Android nur geschätzt und kann über oder unter dem angezeigten Wert liegen. Sollen beispielsweise 2 Gigabyte nicht überschritten werden, empfiehlt sich zunächst eine Sperre ab 1,9 Gigabyte, um auf der sicheren Seite zu sein.

Datenlimit iPhone einstellen

Eine direkte Sperre innerhalb von iOS 8 oder 9 ist nicht möglich. Unter "Einstellunge" => "Mobiles Netz" erhalten iPhone-Anwender einen Einblick in den monatlichen Verbrauch, die Statistik muss jedoch mit jedem neuen Abrechnungszeitraum wieder erneut zurückgesetzt werden.

Eine echte Limitierung, wie unter Android, ist mit iOS derzeit nicht möglich.

Verbrauchte Datenmenge zurücksetzen iOS

  1. "Einstellungen" drücken
  2. "Mobiles Netz" anklicken
  3. Unter "Aktueller Zeitraum" wird die verbrauchte Datenmenge seit der letzten Zurücksetzung angezeigt
  4. scrollen Sie bis unten, dort können Sie die "Statistiken zurücksetzen". Es empfiehlt sich, dies am Monatsanfang zu tun, wenn das Datenvolumen für den Folgemonat beginnt


Wie gefällt dir die Seite?

Datenlimit einstellen
Bewertung 3.9/5 basierend auf 99 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben