Die 1996 gegründete M-net mit Sitz in München ist hauptsächlich ein Anbieter von Breitband-Internetzugängen in Verbindung mit Festnetztelefonie. Seit 2008 bietet das Unternehmen unter Nutzung des o2-Netzes auch Mobiltelefonie an. Mehrheitsgesellschafter sind die Stadtwerke München. Aber auch die Stadtwerke Augsburg und die Stadtwerke Erlangen sind zusammen mit n-ergie, infra Fürth und den Allgäuer Überlandwerke an M-net, dessen vollständiger Name auf M-net Telekommunikations GmbH lautet, beteiligt. ... weiter lesen

M-net Allnet Flat Tarife

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Sehr gute Alternative zu M-net

Allnet Flat, SMS Flat 1 GB LTE Internet, monatlich kündbarer Vertrag und zusätzliche EU-Leistungen inklusive: maXXim ist eine sehr gute Alternative zu M-net
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

M-net Auszeichnungen

M-net Testberichte

Anbieter auf dem hiesigen Telekommunikations- und Unterhaltungsmarkt gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, keine Frage. Insbesondere im Bereich der Internetnutzung, etwa bei der Bereitstellung von DSL- sowie Telefonanschlüssen, bringt die große Auswahl möglicher Dienstleister jedoch nicht nur Vorteile mit sich!

So können die Vorzüge, etwa die niedrigen Preise, die durch den Konkurrenzkampf entstehen, nur allzu schnell durch schlichtweg unzureichende Leistungen nivelliert werden: Wem nützt schon ein sagenhaft günstiger „High-Speed-Tarif“, wenn lediglich im Schneckentempo durchs World Wide Web gekrochen werden darf? Ein gutes Beispiel für diese Zwiespältigkeit beziehungsweise für die Folgen von Preisdumping und Produktwahrung stellt – neuesten Umfragen zufolge – der bayerische Kommunikationsdienstleister „M-net“ dar …

Allgemeines über M-net

M-net wurde bereits im Jahre 1996 gegründet – Schwerpunkt des Unternehmens waren folglich Vertrieb und Verlegung von Telefonanschlüssen. Damals durften jedoch lediglich Geschäftskunden die Dienste von M-net in Anspruch nehmen.
Und: Eine strikte regionale Bindung an die Regionen des Münchener Umlands war ebenfalls gegeben, da sich das Netz des Anbieters lediglich auf diesen recht begrenzten Raum bezog – Haupteigentümer sind und waren nämlich die Stadtwerke München und die Sparkasse München. Wenig später (2004 sowie 2006) erfolgten jedoch Zukäufe weiterer Firmenanteile beziehungsweise Fusionen mit der „AugustaKom“- und der „NEFkom“-Gruppe. Seitdem versorgt M-net auch Privatkunden, die im Franken- und Schwabenland ansässig sind.

Angebot und Leistungen

Mit einem geschätzten Umsatz von 180 Millionen Euro und einem Mitarbeiterstab von rund 200 Personen macht M-net keinen unbedeutenden Internet- und Telefonanbieter aus. Neuesten Umfragen und Tests zufolge fallen die Leistungen des Konzerns allerdings nur mittelmäßig aus: Insbesondere langsame und instabile Verbindungen beim Surfen bringen M-net nach einer Studie von ComputerBILD.de dicke Minuspunkte ein. Dabei darf der Service von M-net zunächst einmal durchaus als recht attraktiv bezeichnet werden.
Denn mit den Grundtarifen, die Geschwindigkeiten von 18 bis 100 MB pro Sekunde innehaben sollen, könnte der Konzern seine Konkurrenz ohne Probleme in die Schranken weisen. Hinzu kommen schließlich noch „richtige“ Festnetz-Flatrates, die sowohl das unbegrenzte Quasseln ins deutsche Festnetz sowie ins deutsche Mobilfunknetz mit sich bringen.

Außerdem werden dem Kunden sämtliche Hardware-Komponenten kostenlos zur Verfügung gestellt – zumindest, solange der Auftrag online erfolgt. Und: Der Kunde hat die Wahl, den Dienst von M-net nicht gleich für satte 2 Jahre nutzen zu müssen! Für einen Aufpreis lassen sich die Dienste auch monatlich kündigen. Der Grundtarif, die 18 MB Option, kostet dann allerdings bereits 29,90 Euro! Für eine DSL-Verbindung, die, wie bereits erwähnt, nicht allzu leistungsfähig ausfällt, ein doch recht happiger Preis!

Fazit

Das Angebot von M-net scheint zunächst viele Vorteile zu bieten. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt jedoch, dass die Leistungen des Anbieters sowohl preislich als auch technisch nur ins hintere Mittelfeld zu verordnen sind – hier sind Konkurrenten à la Telekom & Co. weitaus günstiger und vor allem zuverlässiger!

Marktposition und Charakteristika von M-net

M-net konzentriert sich auf bedeutende und lukrative Ballungsräume in Bayern, Baden-Württemberg und Hessen und kann daher als ein wachstumsstarker Regionalanbieter mit mittlerweile etwa 300000 Geschäftskunden und Privatkunden gelten. Herausragende Besonderheit des Unternehmens ist die Tatsache, dass es über ein eigenes hochmodernes Glasfasernetz verfügt, während die meisten anderen Regionalunternehmen den Netzzugang bei einem der großen Netzbetreiber nur angemietet haben. M-net gilt in der Branche des Weiteren als ein sehr serviceorientierter und kulanter Anbieter und wurde dafür auch schon mehrfach ausgezeichnet.

Momentane Angebote und Zukunftsperspektiven von M-net

M-net bietet -neben dem für die Unternehmenstätigkeit noch nicht ganz so zentralen Mobiltelefoniebereich- seinen Kunden momentan Breitband Internetzugänge mit Geschwindigkeiten von 18 Megabyte/sec., 25 Megabyte/sec., 50 Megabyte/sec. und 100 Megabyte/sec. an. Dies geschieht ganz überwiegend in Verbindung mit einer Festnetztelefonflatrate. Allerdings offeriert das Unternehmen auch einen DSL-Tarif ohne Festnetzanschluss. In nahezu allen Tarifen ist auch ein hochwertiger W-LAN Router bereits mit eingeschlossen. Im Hinblick auf die Zukunft, erweitert M-net sein Glasfasernetz immer mehr, um weitere Regionen Deutschlands -zuletzt 2013 den Main-Kinzig-Kreis in Hessen- für seine Geschäftstätigkeit zu erschließen.

M-net Kontaktinfos

M-net Telekommunikations GmbH
Emmy-Noether-Straße 2
80992 München


Telefon: 089 - 452000
E-Mail: info@m-net.de
M-net auf Facebook
M-net auf Youtube
M-net Helpcenter

Deine M-net Erfahrung teilen!

Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden Sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Handyvertrag günstig ohne Handy

Handyvertrag OHNE Handy finden Sie hier. Die Tarife sind extrem günstig (ab 5,99 Euro) und werden ohne ein Handy, also SIM-Only angeboten. Die Tarife sind dann für Sie geeignet wenn Sie schon ein Handy oder Smartphone haben und einen neuen Handyvertrag brauchen.
mehr Infos

EU Flat

Anbieter die eine EU Flatrate anbieten finden Sie hier. Die EU Flat wird für Datennutzung, Telefonie und SMS angeboten.
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau, wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB und mehr!
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos