Vertrag zum telefonieren & SMS (Kein Internet)

Hier finden Sie Handytarife die nur zum telefonieren uns SMS schreiben gedacht sind. Wer sein Handy nicht für mobiles Surfen nutzen möchte, für den macht ein solches Tarifmodell Sinn. Gerade Leistungen wie Highspeed Datenvolumen bestimmen den Preis eines Tarifs. Wer allerdings kein mobiles Internet benötigt spart mit einem Tarif OHNE Internet viel Geld.
Ich bin Jonas Becker und betreibe seit 2011 diesen unabhängigen Allnet Flat Vergleich.
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

Handyvertrag OHNE Internet
Bewertung 4.5/5 basierend auf 218 Abstimmungen
Eigene Erfahrung abgeben

Handyvertrag ohne Internet

Was ist vorhanden?

Bei einem Handyvertrag ohne Internet erhalten Sie einen einfachen Vertrag mit SIM Karte und Tarif, der für das Verschicken von Kurznachrichten und das Telefonieren anwendbar ist. Eine Datenflat bietet Ihnen das Angebot allerdings nicht.

Welche Anwendungen sind möglich?

Bei einem solchen Vertrags-Modell können Sie Ihr Mobilfunkgerät lediglich für das Telefonieren und SMS verschicken einsetzen.

Wen spricht er an?

Ein Handyvertrag ohne Internet eignet sich für eine große Zielgruppe, denn es gibt viele Personen ohne Smartphone oder Menschen, die das mobile Internet nicht benötigen. Außerdem wäre er für diejenigen vorteilhaft, die nach einem günstigen Zweittarif suchen, um unterwegs erreichbar zu bleiben oder eignet sich für Kunden, die für Ihre Kinder einen sinnvollen Einsteiger-Tarif erwerben möchten. Nicht zuletzt sind ebenfalls einige Personen darauf bedacht, ihre empfindsamen Daten zu schützen und verzichten deshalb auf eine Datenflat.

Was ist vorteilhaft?

Mit einem internetfreien Mobilfunkvertrag verbrauchen Sie keine unnötigen Kosten für einen ungenutzten Datentarif und können den Leistungsumfang exakt auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Weiterhin sparen Sie sich die teure Anschaffung von einem Mobilfunkgerät, weil jenes in subventionierter Form zu dem Vertrag gehört, und schonen Ihren Akku durch den Verzicht auf die Internet-Nutzung.

Vertrag OHNE Internet vs. Prepaid

Wenn Sie sich für eine Vertrags-Version entscheiden, profitieren Sie immer von einer bequemen Zahlung per Bankeinzug und haben das Maximum an Sicherheit, was Ihnen bei einem Prepaid-Tarif nicht geboten wird. Zusätzlich sind Sie dauerhaft erreichbar, ohne neues Guthaben aufladen zu müssen, machen oftmals von einem größeren Leistungsumfang Gebrauch und können sich auf preiswertere Gebühren freuen.

Vorteile eines Vertrags gegenüber Prepaidtarifen

  • Bequeme Zahlung per Bankeinzug
  • Konstante Kosten
  • Kein Aufwand zur Guthabenaufladung
  • Größerer Leistungsumfang
  • Günstigere Konditionen

Vertragsinfos

Welche Laufzeit hat er?

Ein Handyvertrag ohne Internet ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Folglich gäbe es den traditionellen Laufzeitvertrag mit einer Dauer von 24 Monaten, während Sie ebenfalls eine Ausführung wählen könnten, die monatlich kündbar ist. Welche Vertragsart Ihnen eher zusagt, orientiert sich daraufhin ausschließlich an Ihren Erwartungen in Bezug auf das optimale Vertrags-Modell.

Ist er kostengünstiger?

Ja, wenn das Internet nicht in Anspruch genommen wird, erweist sich ein derartiger Vertrag als effizienter, weil keine Gebühren für die nicht verwendete Internetkompatibilität anfallen.

Welche Anbieter?

Es gibt viele Provider, die einen Handyvertrag ohne Internet offerieren. Hierbei liefern Ihnen sowohl führende Netzbetreiber wie T-Mobile oder Vodafone ein entsprechendes Angebot als auch günstigere Anbieter, darunter congstar. Jener präsentiert Ihnen bei dem Vertrag congstar-wie-ich-will ein gewinnbringendes Baukastenprinzip, womit Sie Ihren Tarif individuell zusammenstellen können.

Sind Tarif-Modelle wählbar?

Ja, Sie können sich Ihre Tarif-Version beliebig aussuchen. So gibt es Exemplare mit Gesprächsflat, SMS-Flat oder Minutenpaketen.

Zusatzoptionen enthalten?

Ja, manchmal wären verschiedene Extras verfügbar, die Ihren Vertrag optimieren. Sie sind variabel und richten sich nach dem jeweiligen Angebot des Providers. Mitunter erwartet Sie deshalb ein Startguthaben oder Sie bekommen Freiminuten als lohnenswerten Bonus.

Nutzungsdetails

Ist Internet-Anwendung möglich?

Ja, wenn Ihr Mobilfunkgerät für eine Internet-Nutzung kompatibel ist, könnten Sie jene einsetzen. Jedoch nutzen Sie dann teurere Konditionen.

Welche Kosten kämen hinzu?

Insofern Sie bei einem Vertrag ohne Internet trotzdem im Netz surfen, müssen Sie mit horrenden Kosten rechnen, weil keine Internetflat vorhanden ist. Meistens wird dadurch in MB abgerechnet und so steigen die finanziellen Auslagen bei einem intensiveren Internet-Gebrauch schon einmal in einen Bereich, der Ihr Budget strapaziert. Demzufolge empfiehlt es sich, sehr vorsichtig im Umgang mit dem Internet bei einem entsprechenden Vertrag zu sein. Für den Fall, dass Sie das Netz sogar regelmäßig in Anspruch nehmen, könnte es sich anbieten, eine andere Option in Erwägung zu ziehen.

Unser Tipp:

Schalten Sie ggf. die mobile Datenübertragung manuell auf Ihrem Smartphone aus. So können keine zussätzlichen Kosten durch den Gebrauch von Internetdienstleistungen entstehen.

Internet-Nutzung anderweitig durchführbar?

Ja, über WLAN oder Hotspot, wenn Ihr Gerät für die Internet-Aktivität geeignet ist und die notwendigen Voraussetzungen mitbringt. Klassische Handys sind dabei nicht kompatibel, denn Sie benötigen ein Smartphone.

Internet abschaltbar?

Ja, Ihr mobiles Internet lässt sich deaktivieren. Dadurch haben Sie die Sicherheit, dass keine unbeabsichtigte Nutzung erfolgt und darum auch keine unnötigen Kosten anfallen. Eine solche Abschaltung kann problemlos durchgeführt werden, ist allerdings je nach Gerät unterschiedlich. Entsprechende Anleitungen finden Sie mitunter in der Gebrauchsanweisung oder im Internet. Selbstverständlich ließe sich die Deaktivierung wiederum auch rückgängig machen, wenn Sie irgendwann auf einen Vertrag mit Datenflat umsteigen möchten.

Mobile Daten deaktivieren auf iOS

  • "Einstellungen" öffnen
  • "Mobiles Netz" öffnen
  • Bei "Mobile Daten" deaktivieren klicken
  • Bestätigen

Mobile Daten deaktivieren auf Android

  • "Einstellungen" öffnen
  • "Datennutzung" öffnen
  • Bei "Mobilfunkdaten" deaktivieren klicken
  • Bestätigen

Messenger-Dienste trotzdem verfügbar?

Ja, manchmal schon, wenn Sie sich in einem Bereich mit WLAN-Anbindung oder einem Hotspot befinden. Somit können Sie trotz fehlender Internetflat via WhatsApp oder anderen Messengerdiensten mit Ihren Freunden oder Familienangehörigen in Kontakt treten.

FAQs

Gibt es Alternativen?

Ja, kleine Allnet Flat. Sie ist ebenfalls kostengünstig, beinhaltet aber mehr Leistungen und eine Internetnutzung. Auf diese Weise umgehen Sie das Risiko von teuren Gebühren für ein kurzes Surfvergnügen.

Auf MIT Internet umstellbar?

Ja, im Grunde können Sie einen Handyvertrag OHNE Internet auch in eine Version MIT Netzanbindung umwandeln, wenn Ihr Telefon dafür passend ist. Sie müssen allerdings bedenken, dass diese Veränderung sich auch auf die Konditionen Ihres Vertrags bezieht und Sie mit höheren Gebühren zu rechnen haben. Darauf aufbauend verlängert sich häufig ebenfalls die Laufzeit, während einige Tarif-Optionen wegfallen oder hinzukommen. Am besten kontaktieren Sie im Vorfeld Ihren Provider und informieren sich, ob eine Umstellung Sinn macht.

Internet-Paket buchbar?

Ja, wenn Ihr Mobiltelefon für die Internet-Verwendung kompatibel ist, wäre es möglich, ein Datenpaket zu buchen und daraufhin auf Basis niedrigerer Kosten ins Internet zu gehen. Auch hier sollten Sie aber vorab mit Ihrem Anbieter sprechen, ob ein solches Angebot mit Ihrem Vertrag kombinierbar ist.

Hat Vertrag Zukunft?

Ja, weil nicht alle Kunden ein Smartphone besitzen oder das Internet in mobiler Form brauchen. Auch heute noch nutzt eine Vielzahl an Personen ein gewöhnliches Handy oder begnügt sich mit der Internet-Nutzung über WLAN sowie der Anwendung eines Laptops für entsprechende Dienste. Deshalb wird ein Handyvertrag ohne Internet langfristig gesehen weiterhin eine optimale Alternative zu der beliebten Allnet Flat bleiben.
Über uns
Ich bin Jonas Becker und betreibe seit 2011 diesen unabhängigen Allnet Flat Vergleich.

Unsere Vergleiche
Hier finden Sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Falls Sie nur eine SIM Karte mit Internet brauchen finden Sie diese Tarife hier.
mehr Infos

Handytarife bei der Sie keine Anschlussgebühr oder Bereitstellungsgebühr zahlen müssen finden Sie hier.
mehr Infos

Sie wissen genau, wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB und mehr!
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Handy finden Sie hier. Die Tarife sind extrem günstig (ab 5,99 Euro) und werden ohne ein Handy, also SIM-Only angeboten. Die Tarife sind dann für Sie geeignet wenn Sie schon ein Handy oder Smartphone haben und einen neuen Handyvertrag brauchen.
mehr Infos

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos