Handytarife günstig im Vergleich

Sie finden bei uns einen übersichtlichen Vergleich aller günstigen Handytarife OHNE Smartphone und Handytarife mit Smartphone. Sie profitieren bei uns von einer übersichtlichen Aufarbeitung aller Prepaid, Freiminuten und Allnet Flat Tarife und von unserer Unabhängigkeit als Team. Bei uns finden Sie weder Werbebanner oder sonstige Art von Werbung. Unsere Empfehlungen sind unsere Testsieger in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis. Alle Informationen, die Handytarife, Smartphones und der Ratgeber sind für Sie absolut kostenfrei! Viel Spaß wünscht Ihnen das guenstige-handytarife.net Team.
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Wie gefällt dir die Tabelle?

Günstige Handytarife
Bewertung 4.5/5 basierend auf 88 Abstimmungen

Weitere Vergleiche...

Tarife ohne Haken?

Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet sich wohl dadurch aus, dass es ein Maximum an Leistungen zu besonders günstigen Konditionen gibt. Schaut man genauer hin, stellt man fest, dass es nicht – wie man vielleicht denken würde – die Mobilfunkbetreiber direkt sind, die derartige Tarife ermöglichen, sondern vielmehr die kleinen Diskounter-Marken, die Rabatte von bis zu 50 Prozent auf vergleichbare Leistungen im gleichen Netz bieten. Doch gibt es einen Haken und wenn ja, wo ist dieser?

Discounter können oft die günstigen Preise anbieten, da sie an Zusatzleistungen wie zum Beispiel im Servicebereich einsparen. So wird der Fokus auf das reine Produkt gelegt ohne viel Schnickschnack. In der Wirtschaft wird dies als "No frills" Konzept beschrieben da Kostensenkungen durch das Weglassen von Extras erreicht wird.

Maximales Volumen zu minimalen Preisen

Das überragende Preis-Leistungs-Verhältnis zeichnet sich durch möglichst geringe monatliche Beiträge aus. Doch das ist noch nicht alles: Auch die Netzqualität spielt natürlich eine wichtige Rolle. Dies gilt insbesondere für Kunden aus ländlicheren Regionen. Diese sind in einigen Fällen noch immer auf die D-Netze angewiesen, da der Ausbau der E-Netze vor allem auf den Land noch Aufholbedarf zeigt.

Es hat sich aber dennoch viel getan in der Mobilfunklandschaft, wenn man bedenkt, dass vor noch gar nicht allzu langer Zeit eine mobile Internetflatrate kaum unter 20 Euro zu haben war. Obgleich der einmalige Anschlusspreis mit knapp 50 Euro verhältnismäßig hoch ausfällt, bekommen Kunden bei der Drillisch-Tochter eteleon, welche die Marke DeutschlandSIM betreibt, schon eine mobile Internetflatrate mit integrierten SMS- und Freiminuten für 3,95 Euro. Ein Preis-Leistungs-Verhältnis, das in Deutschland bislang als ungeschlagen gilt.

Auch im Vodafone-Netz gibt es bereits Lösungen für unter 5 Euro. Möglich macht dies ein Discounter-Angebot der 1&1 Drillisch AG: Für 4,95 Euro erhalten die Kunden 50 Freiminuten in alle Netze, 50 Frei-SMS und ein 50 MB großes inkludiertes Datenvolumen für die mobile Nutzung. Vor allem für Gelegenheitsnutzer und Wenigtelefonierer ein überaus attraktives Angebot.

Bestes Preis-Leistungs-Verhältniss bislang bei den Discountern

Wer ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, der wird aktuell insbesondere bei den Discountern fündig. Diese bieten attraktive Smartphone Tarife zu deutlich günstigeren Konditionen als die Mobilfunkbetreiber selbst. Was Kunden, die auf derartige Angebote zurückgreifen, jedoch wissen müssen, ist: Die günstigen Preise bei gleichbleibender Netzqualität werden in der Regel durch Abstriche im Service möglich gemacht. Wer einen direkten Ansprechpartner sucht, wird bei einigen Discountern bislang enttäuscht. Lange Wartezeiten in der Hotline gehören für Discount-Kunden im Falle eines Problems häufig noch zum Alltag.

Günstige Handytarife - Muss es immer teuer sein?

Hier finden Sie eine Auswahl der Besten Prepaid, Frei-Minuten und Flatrate Handytarife. Schauen Sie sich die ganze Tabelle an oder klicken Sie auf einen Link um direkt zum richtigen Tabellenabschnitt zu gelangen. Hier finden Sie Prepaid Handytarife ohne Vertragslaufzeit oder Freiminuten Handytarife mit 1 Monat Vertragslaufzeit ab 4,95 € oder Allnet Flatrate Handytarife mit 1 oder 24 Monate Vertragslaufzeit ab 9,95 €. Außerdem Smartphones mit Allnet Flat z.B. iPhone 5s oder Samsung Galaxy S5 ab 34,99 € pro Monat mit nur 1 € einmaligen Kosten!

Die folgenden Handytarife finden Sie bei uns:

  • Prepaid Handytarife ohne Vertragslaufzeit
  • Freiminuten Handytarife mit 1 Monat Vertragslaufzeit ab 4,95 €
  • Allnet Flatrate Handytarife mit 1 oder 24 Monate Vertragslaufzeit ab 9,95 €
  • Smartphones mit Allnet Flat z.B. iPhone 5s oder Samsung Galaxy S5 ab 34,99 € pro Monat mit nur 1 € einmaligen Kosten!

Infos

Vor einigen Jahren noch genossen die attraktivsten Handymodelle den Ruf, sehr teure Verträge nach sich zu ziehen. Inzwischen bieten mehrere Anbieter auch günstige Handytarife an: Sie richten sich an Interessenten, die sich zwar ein modernes Handymodell wünschen, aber nicht viel Geld dafür ausgeben können und wollen. Damit der günstige Tarif dennoch rentabel bleibt, muss man lediglich mit kleinen Abstrichen im Bereich Service rechnen.

Was macht sie aus?

Manche Handytarife sind nicht nur günstig, sie ermöglichen auch viele individuelle Einstellungen nach Kundenwunsch. Meist geht man einen Vertrag ein und bestellt dabei eine Reihe von Grundfunktionen, zu denen etwa die Telefonie oder der SMS-Versand gehören. Anschließend kann man weitere Attribute als Pakete dazubestellen, beispielsweise eine Internet-Flat oder Flatrates für die Nutzung der Grundfunktionen. Aus der individuellen Zusammenstellung ergibt sich schließlich der monatliche Gesamtbetrag.

Vorteile

Der sparsame Handytarif bringt den Vorteil mit sich, dass gegenüber den Angeboten der üblichen Telefongesellschaften Geld gespart werden kann. Die Angebote günstiger Gesellschaften sind tatsächlich vergleichsweise günstig und ermöglichen es auf diese Weise, ein hochwertiges Handy oder Smartphone mit all seinen Funktionen nutzen zu können, ohne dafür Geld zu bezahlen, das man nicht erübrigen kann oder will. Außerdem stellt man sich die Funktionen des Handys individuell zusammen und kann dabei alles mit allem kombinieren. Möchte man beispielsweise eine Telefonie-Flat in alle Netze, dafür aber nur die Internet-Nutzung in eingeschränktem Maß, da man sie sowieso nicht oft braucht, ist das mit einem günstigen Handytarif problemlos möglich. Teurere Telefongesellschaften dagegen arbeiten mit fest kombinierten Angeboten, die man nur in dieser Form annehmen und nur in geringem Maße individualisieren kann. Bei diesem Handytarif zahlt man also nur für diejenigen Funktionen, die man wirklich nutzen möchte, und man kann sie jederzeit wieder ändern oder erweitern.

Nachteile

Billige Handytarife sind so günstig, da die Anbieter beim Service-Bereich sparen. Häufig klagen Kunden darüber, dass sie telefonisch oder per E-Mail niemanden erreichen können oder die Leistungen des Service-Personals ihnen nicht weitergeholfen haben. Wenn man einen Lowbudget-Handytarif eingeht, sollte man sich also sicher sein, dass man den Support nur selten brauchen wird, da man möglicherweise Probleme dabei bekommen könnte, ihn schnell und zuverlässig zu erreichen. Je nach Anbieter kann auch die Netzqualität bei einem günstigen Handytarif schlechter sein als die der bekannteren Dienstleister. Das ist nicht bei jeder Gesellschaft so - viele günstige Anbieter haben sich inzwischen um eine gute bis sehr gute Netzanbindung gekümmert. Bei einigen jedoch kann es gehäuft zu Problemen kommen, es werden beispielsweise SMS verspätet zugestellt oder man entdeckt ständig Funklöcher außerhalb des Stadtgebiets.

Vorteile Nachteile
  • Günstiger Tarif
  • Individuelle Tarifangebote
  • Änderung des Tarifs jederzeit möglich
  • Tarife in kurzer Laufzeit verfügbar
  • Gleiche Leistungen wie bei teureren Tarifen
  • Einsparungen im Service-Bereich
  • gelegentlich gestörte Erreichbarkeit
  • Je nach Provider schlechtere Netzqualität
  • SMS kommen schonmal verzögert an
  • Teilweise schlechterer Ausbau auf dem Land

Lohnt es sich

So ein günstiger Tarif lohnt sich für alle, die den Service beim alten Anbieter selten in Anspruch genommen haben. Solange man keine Fragen oder Probleme hat, zahlt man deutlich weniger für die gleichen Leistungen und bekommt die Möglichkeit, teure Handys günstig und zu realistischen Konditionen zu bekommen. Wer jedoch Wert auf Service-Leistungen legt oder diese bisher häufiger benötigt hat, sollte sich vorher über die Servicequalität beim gewünschten Anbieter informieren.

Qualität der Mobilfunktarife?

Der Dschungel der Tariflandschaft wuchert unaufhaltsam. Wer auf der Suche nach einem passenden Tarif ist, der ist ganz sicher einige Zeit beschäftigt, um einen Smartphone-Tarif zu finden, der den eigenen Ansprüchen gerecht wird. Immer mehr Personen legen Wert auf Tarife mit hoher Qualität. Wenn von gehobener Qualität die Rede ist, bezieht sich der Begriff der Qualität in aller Regel auf das zugrundeliegende Netz des jeweiligen Smartphone-Tarifs. Aber nichtsdestotrotz sollten auch die inkludierten Leistungen möglichst vielseitig zu günstigen Konditionen sein – Ein Spagat, der nicht immer leicht fällt. Glaubt man den Umfragen, ist jeder dritte Smartphone-Nutzer nicht mit seinem Tarif zu frieden.

Handynetze im Vergleich

Telefonie
(GSM)
UMTS-Internet
(3G)
LTE-Internet
(4G)
Preis


Telekom Netz (D1 Netz)

Vodafone Netz (D2 Netz)

Netzverbund der Telefonica (o2 & E-Plus Netz)

Immer erreichbar?

Jedes Handy oder Smartphone ist nur so gut, wie sein Empfang. Und hinsichtlich des Empfangs, gibt es je nach Region noch immense Unterschiede. Auch wenn die D-Netze meist eine höhere Qualität bei Sprach- und Datenverbindungen gewährleisten, kann dies aufgrund der regionalen Netzabdeckung auch mal anders ausfallen.

Deshalb gilt:
vor Vertragsabschluss stets die für den Wohn- bzw. Hauptaufenthaltsort verfügbare Netzabdeckung checken.


Netzabdeckung prüfen

Wer Qualität nicht zwangsläufig am Service des Mobilfunkbetreibers ausmacht, der ist gut beraten, auf die deutlich günstigeren Discount-Anbieter zurückzugreifen. Diese bieten bestenfalls die identischen Leistungen zu deutlich preiswerteren Konditionen. Zu erwähnen wären hier zum Beispiel congstar oder DeutschlandSIM. Die Drillisch-Tochter hat nicht nur Tarife im Netzverbund von Telefónica im Angebot, sondern bietet neuerdings auch Flat- oder Minutenpakete im D-Netz von Vodafone. Wer ein Vertrag direkt beim Mobilfunkbetreiber abschließt, ist hingegen weniger gebunden: Es besteht die Möglichkeit, individuelle Zusatzoptionen abzuschließen und den eigenen Tarif in höherem Maße zu individualisieren, als das durch das klassische Baustein-Prinzip vieler Discounter möglich ist. Jedoch sollte man wissen: Individualität kostet auch bezogen auf die Mobilfunktarife meist einen Aufpreis.

Ausblick: Maximale Individualität auch bald bei den Discountern?

Während die Discounter vor gar nicht allzu langer Zeit fast nur den Einheits-Cent Tarif im Angebot hatten, muss man das Zugeständnis machen, dass sich die Tariflandschaft mit zunehmender Beliebtheit des Smartphones schon grundlegend verändert hat. Dass dieser Trend nachhaltig anhalten wird, gilt als sicher: Schon heute garantieren die Tarif-Baukästen einen hohen Standard an Individualität. Dass dieser Trend noch weiterentwickelt werden dürfte, ist unbestritten. Auch hier werden es vermutlich bald die Discounter sein, die neue preisliche Akzente werden setzen können. Wir dürfen gespannt bleiben.
Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden Sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau, wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB und mehr!
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Handy

Handyvertrag OHNE Handy finden Sie hier. Die Tarife sind extrem günstig (ab 5,99 Euro) und werden ohne ein Handy, also SIM-Only angeboten. Die Tarife sind dann für Sie geeignet wenn Sie schon ein Handy oder Smartphone haben und einen neuen Handyvertrag brauchen.
mehr Infos

Handy Flat OHNE Vertrag

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Weitere Vergleich