Telefónica-Netzproblematik weitet sich aus

Schon zuvor gab es Berichte über den Netzausfall der Telefónica-Marke in zwei oberbayerischen Regionen. Jetzt meldeten sich jedoch weitere ratlose Nutzer, bei denen die Netzprobleme ebenfalls vorhanden sind. Somit wird deutlich, dass die Ausfälle größere Kreise ziehen als bisher erwartet und eine endgültige Lösung im Sinne der Betroffenen scheint nicht in Sicht.

Netzstörungen sorgen für Kunden-Unzufriedenheit

Was in Oberbayern begann zieht sich inzwischen durch viele Teile Deutschlands, denn die netzinternen Schwierigkeiten von Telefónica reißen nicht ab. So klagten Kunden aus Tirschenreuth über eine fehlende Verfügbarkeit, die mehrere Tage anhielt, während das mobile Internet ausschließlich mittels EDGE zu nutzen sei. Ähnlich verhält es sich in Frankfurt am Main, wo die Internet-Kapazitäten von GSM auf UMTS oder LTE umspringen. Zudem bemängelten Kunden die Erreichbarkeit, denn häufig nimmt die Mailbox trotz stabilem Netz die Anrufe entgegen oder es müssen viele Versuche für ein Telefonat gestartet werden. In Duisburg fehlt der Basis-Station wiederum sogar die Netzanbindung, Kunden haben weder Zugriff auf das Telefon noch auf das Internet und in anderen Gebieten wie Hannover bleibt das Smartphone komplett offline.

Netz-Zusammenlegung begünstigt vorherrschende Probleme

Meistens beruhen solche Schwierigkeiten auf einer zu hohen Netz-Belastung und kommen vermehrt in Ballungszentren vor. Allerdings wurden die Zwischenfälle im Zusammenhang mit Telefónica auch in Gebieten beobachtet, wo sonst keine derartigen Überbelastungen in Erscheinung treten. Der Netzbetreiber selbst bestätigte diverse Probleme wie in Oberbayern und versicherte, eine rasche Beseitigung der Störung. Derzeit gibt es aber noch keine Aussicht auf eine endgültige Besserung. Ursache ist größtenteils die laufende Netzintegration des Providers. Schließlich werden O2 und E-Plus in Zukunft zu einem einheitlichen Netz vereint. Dieser Vorgang soll aber bis Jahresende abgeschlossen sein.

Positiver Netzwerk-Test gibt Hoffnung

Obwohl den Kunden momentan einige Netz-Ausfälle zu schaffen machen und Telefónica die Situation noch nicht wieder unter Kontrolle hat, scheint der Anbieter künftig viele vorteilhafte Neuerungen einzuführen. Der Netz-Test in Potsdam, der vor kurzem mit guten Resonanzen beendet wurde, repräsentiert eine neue Generation der Mobilfunkmarke. Demnach soll es bald optimale LTE-Geschwindigkeiten für die Kunden geben. Bleibt zu hoffen, dass die aktuellen Problematiken dann ebenfalls Geschichte sind.
Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos