Die simyo GmbH wurde im Mai 2005 in Düsseldorf gegründet und war einer der ersten Mobilfunk-Discounter auf dem deutschen Markt. Der Mobilfunknetzbetreiber E-Plus war an dem Unternehmen zunächst mit 90 % beteiligt. Im Januar 2007 wurde simyo vollständig von E-Plus übernommen. Der Provider nutzt die Netzinfrastruktur des Mutterkonzerns, tritt aber nicht ausdrücklich als dessen Tochter auf. ... weiter lesen
   Sehr gute Alternative zu simyo Mehr Infos

simyo Allnet Flat Tarife

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Sehr gute Alternative zu simyo

Allnet Flat, SMS Flat 2 GB LTE Internet, monatlich kündbarer Vertrag und zusätzliche EU-Leistungen inklusive: Telefonie und 1 GB Internet wenn Sie im EU-Ausland sind. PremiumSIM ist eine sehr gute Alternative zu simyo
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

simyo Erfahrungen

Carlo B.

Simyo ist bis jetzt klar der beste Anbieter für mich. Nachdem ich bei denen lange Prepaid-Kunde war, habe ich mir Anfang des Jahres die Flatrate mit 500mb Internetflat für 25€ als Zusatzoption dazu gebucht. Bisher top. Obwohl ich relativ abgelegen wohne, habe ich immer guten Empfang, komme mit dem übersichtlichen Internetportal gut klar und finde es gut, dass man die Rechnung immer bequem per Mail bekommt. Preislich ist Simyo auch unschlagbar. Ich überlege jetzt, in den All-Net Vertrag ohne monatliche Kündigungsfrist zu wechseln, denn das kostet mich dann sogar nur 19,90€ und ich bekomme das gleiche Paket. Da ich bisher voll und ganz zufrieden bin, schreckt mich die Vertragsbindung nicht ab. Kann Simyo echt nur weiter empfehlen.

Ben

Ich wollte ein Handy mit Vertrag und habe mir wegen den tollen Preisen bei Symio mal auf deren Seite angeguckt was die da so haben. Als ich nach ner Stude immer noch nicht wusste was für ein Handy ich will, habe ich einfach bei dem Kundenservice angerufen und mich beraten lassen. Die waren echt nett und konnten mir auch viel zu den Handys sagen. Habe dann direkt am Telefon bestellt und hab 2 Tage später mein Sony mit Sim bekommen. Super Service :-)

Kim

Naja... Wie gut, dass man monatlich kündigen kann. Die monatliche Kündbarkeit war für mich anfangs ein Grund, zu Simyo zu wechseln. Mir gefiel der Gedanke, nicht an einen Anbieter gebunden zu sein. Da ich mit Empfang und Service nicht zufrieden bin, mache ich davon jetzt auch Gebrauch. Besonders stört mich, dass man nicht per mail, sondern nur über deren Internetseite digital Kontakt zu Simyo aufnehmen kann. Man bekommt nicht per Mail nochmal zugeschickt, was man geschrieben hat, so dass man letztlich nichts in der Hand hat. Ich hatte Probleme mit meiner Rechnung und mich deswegen an den Kundenservice gewendet. Die Antworten kamen auch schnell, waren aber leider unbrauchbar. Da ich nicht einsehen konnte, was ich zuvor an den Service geschrieben hatte, war die Kommunikation immer unnötig langwierig. Da andere Anbieter auch nicht teurer sind, ich oft schlechten Empfang hatte und der Service wirklich zu wünschen übrig läßt, ist das jetzt Grund genug für mich zu wechseln. Andere kommen damit aber vielleicht klar.

Steffi74

Also ich musste bei Simyo Kosten zahlen, die ich sicher nicht verursacht habe. Hatte, obwohl ich wie immer telefoniert hatte, und trotz „Kostenschutz“ am Ende Rechnungen von über 39 Euro. Bei der Hotline konnte (oder wollte?) man mir auch nicht weiter helfen, also habe ich die Karte ganz aus dem Handy genommen und dennoch sollen Kosten entstanden sein! Ich war lange bei Simyo zufrieden, aber jetzt habe ich gewechselt. Weiterempfehlen kann ich es wegen diesen Erfahrungen auch nicht.

Linda

Ich hatte einige Probleme bei Simyo. Neben bekannten Netzproblemen, wenn man mal die dichtbesiedelten Gegenden verlässt, hatte es bei mir eine Ewigkeit gedauert, bis ich meine SIM-Karte überhaupt benutzen konnte. Dann wurden mir irgendwann SMS, die ich im Ausland verschickt hatte, doppelt berechnet und nach meiner Kündigung sogar noch ein ganzer Monat. Für mich absolut nicht empfehlenswert.

Eigene Erfahrung abgeben

simyo Bewertung

Wir geben simyo 5 von 5 Sternen

simyo Auszeichnungen

simyo Testberichte

Im Test: Die simyo All-Net-Flat ohne Mindestvertragslaufzeit

Auch das Unternehmen simyo zieht mit neuen Tarifen auf den Mobilfunkmarkt. Die simyo All-Net Flat ohne MVLZ soll frischen Wind in den Tarif-Dschungel bringen. Was in puncto Sprachqualität, Netzabdeckung und Datenübertragung auf den Verbraucher wartet, zeigt dieser Testbericht.

Bestellvorgang, Abwicklung, Administration, Sprach- und Datenverbindung

Die Auftragsaufgabe über die Webseite des Anbieters simyo gestaltet sich als sehr einfach. Innerhalb weniger Minuten wurde der Auftragseingang per E-Mail bestätigt. Leider dauerte es ganze 5 Tage, bis die georderte SIM-Karte mit PUK, PIN und Willkommensbrief eintraf. Im Vergleich zu anderen getesteten Anbietern war dies deutlich länger. Einen Tag vorher wurde von simyo per E-Mail mitgeteilt, dass die SIM-Karte schon aktiviert sei und der Tarif wurde noch einmal bestätigt. Die gelieferte SIM-Karte war wie bei den meistens Anbietern eine Standardkarte, wie sie in den meisten Smartphones verwendet wird. Allerdings verfügte sie über eine gestanzte Soll-Bruchstelle, so dass sie als Micro-SIM-Karte auch in Apple iPhones oder Geräten der Samsung Galaxy-Baureihe verwendet werden konnte.

In puncto Sprachqualität gab es bei dem Produkt von simyo nichts zu beanstanden. Im städtischen Bereich war durchgängig eine Netzverbindung gegeben und die Sprachqualität war auf hohem Niveau. Auch in ländlichen Raum gab es bis auf eine einzige Ausnahme keine Probleme mit der Netzabdeckung oder der Sprachqualität. Was die Verbindung zum Internet anging, konnte die All-Net Flat von simyo leider nicht so ganz überzeugen.

Im Vergleich zu einer D1-Verbindung von congstar wurden nur maximale 2.411 Kbit/s erreicht, die maximale Uploadrate lag bei 1,5 MBit/s. Die Durchschnittsgeschwindigkeiten lagen mit 2.142 Kbit/s bzw. 1.101 Kbit/s deutlich darunter. Auch ließ sich zweimal gar keine Verbindung zum Internet herstellen. Kunden, die vornehmlich im Internet surfen möchten, werden hiermit nicht glücklich werden.

Der administrative Bereich des Kundenkontos bei simyo wirkte sehr aufgeräumt und einfach zu bedienen. Über den Webseiten-Login kann der Kunde mit dem von ihm festgelegten Passwort seine Stammdaten ändern, Verbindungsnachweise abrufen und Vertragsoptionen zubuchen. Das auch für Laien sehr übersichtlich gestaltete Navigationsmenü ist einfach zu bedienen. Bei Problemen oder Fragen steht ein Kontaktformular zur Verfügung, auch kann über die Schnellwahl 1145 von simyo-Anschlüssen der Kundendienst erreicht werden. Anrufe aus anderen Netzen oder Festnetzanschlüssen sind gebührenpflichtig.

Fazit

Das Produkt von simyo konnte in den Bereichen Sprachqualität und Administration punkten. Wer ausschließlich auf eine vernünftige Sprachverbindung und Netzabdeckung Wert legt, ist mit der simyo All-Net Flat ohne MVLZ gut bedient. Die langsame Internetgeschwindigkeit lässt den Tarif für Viel-Surfer jedoch unattraktiv werden.

Der Vorreiter auf dem Discountmarkt

Während die großen Mobilfunkprovider ihre Tarife mit immer neuen Komfortfunktionen ausstatteten, wodurch ein Vergleich für die Verbraucher immer schwieriger wurde, ging simyo2005 genau in die entgegengesetzte Richtung. Mit dem Konzept, seinen Kunden möglichst einfache Tarife zu günstigen Preisen anzubieten sowie Service und Vertrieb ganz über das Internet ab zu wickeln, nahm simyo eine Vorreiter-Rolle ein. Anderer Discounter folgten bald nach und bewirkten einen deutlichen Rückgang der Preise auf dem Mobilfunkmarkt.

Einer unter vielen

Mittlerweile ist simyo einer unter Vielen. Selbst innerhalb des E-Plus Konzerns gibt es mit blau.de, yourfone, BASE und Ay Yildiz mehrere Konkurrenzmarken, die alle das gleiche Marktsegment beackern. Bei den Mobilfunkvertragskunden erreichte simyo2012 einen Marktanteil von gerade mal 0,3 %. Allerdings ist das auch nicht so verwunderlich, da das Hauptgeschäft immer noch im Prepaid Bereich passiert, also ohne Festvertrag.

Flexibles Angebot – mit Auszeichnung

Das Basisangebot von simyo ist der 9-Cent Prepaid Tarif (9 Cent pro Minute / SMS). Mobiles Surfen kostet 24 Cent pro Mb. Dieser Tarif kann mittlerweile mit diversen Flatrates flexibel kombiniert werden. Reine Datenflats (100 Mb, 1 Gb oder 3 Gb Highspeed-Datenvolumen) sind genauso möglich wie die Kombination mit Freiminuten bzw. SMS. Alle Flatrates kann man ohne Vertragsbindung buchen, werden inzwischen aber auch mit festen Laufzeiten (meist 24 Monate) angeboten. Ein noch eher ungewöhnliches Produkt ist der „Music All Net 400“-Tarif, eine Kombination aus Musik Flat, 2 Gb Internet Flat und 400 Freieinheiten oder SMS. Der TÜV Saarland hat simyo im September 2013 für sein Preis-Leistungsverhältnis mit der Note 1,9 ausgezeichnet.

simyo Kontaktinfos

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
Georg-Brauchle-Ring 23-25
80992 München

Telefon: 0177 - 1771145
E-Mail: service@simyo.de
simyo auf Facebook
simyo auf Google Plus
simyo auf Youtube
simyo auf Twitter
simyo Helpcenter

Deine simyo Erfahrung teilen!

Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos