Internationale Einheits-Nummer für alle Endgeräte

Durch die Erfindung der Satellite-App sorgt sipgate für diverse Innovationen auf dem Mobilfunkmarkt. Neben grundlegenden Verbesserungen für die VoIP-Technologien ist hierbei vor allem die geplante Vereinheitlichung der Handynummer ein interessantes Thema.

Satellite-App als fortschrittliche VoIP-Version

Die Marke sipgate brachte vor einigen Monaten die Satellite-App ins Gespräch, welche eine neue mobile VoIP-Variante darstellen soll. Sie hat die Aufgabe, den Kunden eine Verwendung ihrer Mobilfunknummer mit jeder vorhandenen SIM-Karte zu bieten. Bisher ist die entwickelte App ausschließlich für iPhones kompatibel, doch sipgate beabsichtigt ebenfalls die Einführung einer gleichwertigen App für Android-Geräte. Satellite differenziert sich zudem von anderen Alternativen für VoIP, denn sie soll optimal in das Betriebssystem eingebunden werden. Die App ging mehrere Monate zuvor in die wichtige Beta-Phase, aber Personen, die sich für das neuartige System interessieren, können sich weiterhin auf der Homepage registrieren lassen. Eine Provider-Einladung nach abgeschlossenem Anmeldevorgang bleibt zwar aus, allerdings wird jene meistens mit Verzögerung nachgeholt.

Bald weltweite Rufnummer-Portierung?

Die Satellite-App sorgt seit ihrer Präsentation für Neuerungen, welche die Benutzerfreundlichkeit unterstützen. Dazu zählt seit August auch eine Sprachmailbox. Aktuell besteht dabei jedoch noch nicht die Möglichkeit einer Konfiguration, die aber bald folgen soll. Hingegen haben sowohl sipgate als auch simquadrat nicht die Absicht, eine Option für die Nutzung beliebiger Absendernummern zur Verfügung zu stellen. Dagegen möchte die Entwicklung des Herstellers eher mit einer Portierung der aktuellen Mobilfunknummer zu der App überzeugen. Dies begünstigt die Verwendung der eigenen Rufnummer auf sämtlichen Endgeräten, und zwar international. Weiterhin hat der Anbieter vor, VoIP auch webbasiert einzuführen. Das Datum hierfür ist allerdings bisher unbekannt.

Tarif-Optimierungen ebenfalls in Planung

Weiterhin wurden erste Details zu den künftigen Tarif-Angeboten bekannt. Demnach soll es auch in Zukunft ein Basis-Modell geben, mit dem Kunden 100 Freiminuten für Telefonate innerhalb der EU erhalten. Außerdem plant der Provider eine neue Option unter der Bezeichnung Satellite Plus, die Interessenten eine Flat für die EU-Netze in Aussicht stellt. Jene gibt es dann zu einem festen Preis pro Monat. Wann solche Tarif-Ausführungen in Kraft treten und welche Neuheiten mit der Satellite-App noch verbunden sind, steht derzeit nicht fest.
Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos