Datentarife für Apple iPad

Hier finden Sie Tarife die bestens für die Nutzung mit einem iPad geeignet sind. Die wichtigsten Kriterien sind ein passendes Datenvolumen, gut empfangbares Netz und eine ausreichende Surfgeschwindigkeit. Wenn Sie Ihr iPad auch außerhalb der Reichweite Ihres WLAN nutzen möchten brauchen Sie einen Tarif, welcher Ihnen den mobilen Zugang zum Internet gewährt. Wenignutzer reichen oft Datenvolumen von 1 GB bis 3 GB mit UMTS Netz. Nutzer die mobil gerne Videos auf Youtube schauen oder Musikstreamingdienste wie Spotify oder Apple Music in Anspruch nehmen sollten sich für schnelles LTE mit Datenvolumen von 5 GB bis 10 GB entscheiden.
Internet Datenvolumen

Handynetz Auswahl



 

Einmalige Kosten
Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Weitere Vergleiche...

iPad Tarife

Was wird geboten?

Sie erhalten einen passenden Datentarif, der Ihr iPad für die Internet-Nutzung zugänglich macht und Ihnen das mobile Surfen ermöglicht.

Welche Voraussetzungen sind nötig?

Damit Sie einen iPad Tarif überhaupt anwenden können, müssen Sie das entsprechende Apple-Gerät in Form eines iPads besitzen oder sich jenes vorab anschaffen. Hierbei sollte es sich zudem um die internetfähige Variante des Produktes handeln und nicht um die WLAN-Only-Ausführung, die für mobile Netz-Aktivitäten gar nicht geeignet ist.

Was sind die Vorteile?

Mit einem iPad Tarif können Sie Ihr Gerät uneingeschränkt nutzen und selbst unterwegs für eine Internet-Anwendung einsetzen. Außerdem verhilft Ihnen diese Tarif-Version dazu, die vielfältigen Optionen Ihres iPads in Anspruch zu nehmen, weil die Konditionen speziell auf die Funktionsfähigkeit des Artikels abgestimmt sind.

Wen sprechen sie an?

iPad Tarife sind hauptsächlich für Personen geeignet, die über ein iPad verfügen oder die Absicht haben, ein solches Apple-Produkt zu erwerben und jenes häufig außerhalb der WLAN-Abdeckung gebrauchen. Hierzu zählen Kunden, die das Gerät aus beruflichen Gründen benötigen oder viel Zeit im Internet verbringen.

Was ermöglichen sie?

Wenn Sie sich für einen iPad Tarif entscheiden, gelingt Ihnen die optimale Verwendung aller Apple-Geräte und Sie können deren großzügige Funktionen kompromisslos auskosten. Somit erhalten Sie eine bestmögliche Internet-Nutzung für verschiedene Aktionen, darunter die Nutzung von Cloud-Dineste, Video-Streaming, E-Mail-Dienste oder Gaming.

Tarif-Modelle

Was ist ausschlaggebend?

Als Basis für die gewinnbringende Anwendung Ihres iPad Tarifs sollten Sie diverse Kriterien beachten. Dazu gehört vor allem das passende SIM Kartenformat, denn dieser Faktor ist einer der häufigsten Gründe, weshalb es zu Schwierigkeiten bei der Nutzung kommt. Für welche Größe Ihr Apple-Artikel geeignet wäre, erfahren Sie in den Produktinformationen oder der Gebrauchsanweisung. Zusätzlich müssen Sie bei der Tarif-Wahl unbedingt Ihr Surfverhalten berücksichtigen, weil dies die Kapazität des Tarifs bestimmt. Selbstverständlich empfiehlt es sich aber ebenfalls, auf ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten.

Welche SIM-Kartengröße brauche ich für welches iPad?

SIM Karte iPad
Micro-SIM
  • iPad
  • iPad 2
  • iPad 3. Generation
  • iPad 4. Generation
Nano-SIM
  • iPad 5. Generation
  • iPad Pro
  • iPad Air und neuer
  • iPad mini und neuere

Tarif mit Laufzeitvertrag

Insofern Sie Ihr iPad regelmäßig verwenden und gerne von einem langfristigen Tarif-Vorteil profitieren wollen, wäre ein traditioneller Laufzeitvertrag am sinnvollsten. Hierzu binden Sie sich für 24 Monate an einen Provider, haben allerdings die volle Kostenkontrolle, dürfen sich über eine bequeme Zahlung via Bankeinzug freuen und sind dauerhaft erreichbar. Meistens erweisen sich jene Verträge daraufhin für Ihre Ansprüche als kostengünstiger.

Tarif mit Monatsflat

Bei einem solchen Tarif bekommen Sie eine monatlich kündbare Vertrags-Version mit Prepaid-Charakter. Das bedeutet, die angebotenen Leistungen werden Ihnen für eine feste Grundgebühr zur Verfügung gestellt und können jeweils 4 Wochen uneingeschränkt genutzt werden. Gerade Kunden, die Ihre Unabhängigkeit schätzen, aber dennoch die Sicherheit eines Vertrags bevorzugen, wählen diese iPad Tarif Variante.

Tarif mit zeitlicher Abrechnung

Kunden, die das iPad nur gelegentlich verwenden, können einen Tarif erwerben, bei dem die Nutzung über eine Flat erfolgt, bei der im Stunden-, Minuten- oder Tagestakt abgerechnet wird. Dadurch bleiben die Kosten überschaubar und Sie zahlen nur, was Sie wirklich benötigen.

Prepaid-Tarif

Auch bei iPad Tarifen gibt es das klassische Prepaid-Modell. So bleiben Sie flexibel und können Ihren Tarif jederzeit Ihren Bedürfnissen anpassen. Gleichzeitig wäre ein schneller sowie unkomplizierter Wechsel möglich.

Ergänzende Details

Gibt es Tarif mit Hardware?

Ja, es sind auch Tarife mit vergünstigtem iPad verfügbar. Sie stellen sich teilweise sogar als preiswerter dar, besonders wenn Sie das Gerät sonst in Eigenleistung anschaffen müssten. Oft können Sie jene Zusammenstellung aber nur in Verbindung mit einem Langzeittarif erhalten.

Ist Datenvolumen frei wählbar?

Ja, bei einem iPad Tarif sind kleine Kapazitäten genauso erhältlich wie ein hohes Volumen. Allerdings variiert das Angebot je nach Kontingent im Preis, sodass Tarife mit höherem Datenvolumen teurer sind.

Verschiedene Surf-Geschwindigkeiten verfügbar?

Ja, es gibt mehrere Surf-Geschwindigkeiten. Für ein uneingeschränktes Surf-Vergnügen und den hohen Funktionsumfang des iPads wäre es aber lohnenswert, vornehmlich das High-Speed-Internet über LTE auszuwählen.

Gibt es Discounter-Angebote?

Ja, auch für iPad sind preiswertere Tarife über günstigere Provider erhältlich. Die angebotenen Leistungen können sich aber je nach Netzbetreiber unterscheiden, ebenso wie die Gebühren und eventuelle Zusatz-Optionen.

FAQs

Die Auswahl an iPad Tarifen ist variationsreich und bietet stetig neue Modelle. Deswegen geben Ihnen die folgenden Zusatz-Informationen einen detaillierten Einblick und runden Ihre Entscheidung durch Fachwissen ab.

Welches SIM Kartenformat?

Bei Apple kommen niemals klassische SIM Karten zum Einsatz, wodurch Tarife mit jenen nicht kompatibel wären. Für gewöhnlich unterstützt das iPad hingegen die Micro- oder Nano-SIM, dies ist jedoch abhängig von dem genutzten Gerät.

Lässt sich Karte zuschneiden?

Ja, grundsätzlich wäre es möglich, eine nicht passende SIM Karte in Eigenleistung zurechtzuschneiden. Allerdings könnte sie dabei schnell beschädigt werden, deswegen ist es besser, direkt das passende Format zu wählen. Alternativ käme aber auch ein SIM-Karten-Adapter infrage, denn er sorgt dafür, dass die Karte auf sichere Art die richtige Größe erhält.

Gibt es eine Drosselung?

Ja, genau wie bei anderen Tarifen ist der iPad Tarif mit einer Drosselung der Surf-Geschwindigkeit ausgestattet. Sie tritt immer dann in Kraft, wenn das verfügbare Kontingent ausgeschöpft wurde und schränkt die Nutzung des mobilen Internets ein. Teilweise haben die iPad Tarife aber ebenfalls eine Datenautomatik, was schnell zu unerwünschten Kosten führen könnte. Darum sollten Sie vor der Tarif-Wahl an ein ausreichend hohes Datenvolumen denken, um sowohl Drosselung als auch Datenautomatik zu umgehen.

Unterschiede zu herkömmlichen Datentarifen?

Ja, obwohl die Datentarife auf den ersten Blick alle recht ähnliche Leistungen liefern, zeigen sich doch einige Unterschiede, wenn es um die Nutzung eines iPad Tarifs geht. Sie treten auf, sobald Sie eine Tarif-Version in Kombination mit einem passenden Gerät erwerben. Dann ist der iPad-Tarif nämlich auf das iPad sowie das iOS-System von Apple abgestimmt und nicht für das Android-Betriebssystem geeignet.
Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos