Smartphone mit Vertrag für 1 Euro

Hier finden Sie Verträge für Ihr Smartphone mit geringer Anschaffungsgebühr. Viele Anbieter erheben zusätzlich zur Grundgebühr einer hohen einmalige Anschaffungsgebühr. So locken die Provider mit niedrigen monatlichen Kosten. Um den Gesamtpreis eines Handytarifs zu bestimmen sollten Sie diese Kosten jedoch auf die gesamte Laufzeit umrechnen ODER Sie suchen Sich einen Tarif der ohne einmaliger Zahlung auskommt.

Weitere Vergleiche...

Handyvertrag 1 Euro

Was ist das?

Hinter der Bezeichnung Handyvertrag 1 Euro verbirgt sich ein Tarifvertrag, bei dem Sie ein Mobilfunkgerät für eine einmalige Anschaffungsgebühr von einem Euro dazu erhalten.

Wer profitiert davon?

Grundsätzlich gibt es einen großen Personenkreis, für den diese Vertrags-Variante infrage käme, darunter Menschen, die auf der Suche nach einer preiswerten Verbindung aus Laufzeitvertrag und Mobilfunkgerät sind oder nicht problemlos die finanziellen Mittel für die Anschaffung eines solchen Handys aufbringen könnten. Außerdem eignet sich das Modell für Einsteiger und eine Anwendung als Zweittelefon aus beruflichen oder privaten Motivationen. Gleichzeitig bevorzugen viele Familien jene Option und helfen ihren Kindern, auf günstige Art an deren erstes Mobiltelefon zu gelangen.

Warum sind Konditionen so günstig?

Ein Handyvertrag in diesem Zusammenhang hat meistens marktstrategische Gründe und wird von den Providern angeboten, um wettbewerbsfähig zu bleiben. So unterstützt er die Kundenbindung und erhöht die Anzahl der Vertragsabschlüsse. Insbesondere die jüngere Klientel wird dadurch angesprochen. Sie ist finanziell weniger unabhängig und kann damit leichter an einen Laufzeitvertrag mit Mobilfunkgerät kommen, ohne das persönliche Preis-Limit zu überschreiten.

Wo ist er verfügbar?

Neben ansässigen Partnershops ist der Handyvertrag mit den preisgünstigen Bedingungen vermehrt in Online-Shops erhältlich. Auch auf „allnet-flatrate.net“ finden Sie deshalb ebenfalls eine ansprechende Auswahl, worunter Sie sicher eine passende Version ordern können.

Vertragsbestandteile

Welche Anbieter gibt es?

Bei einem derartigen Vertrag liefern Ihnen die meisten der bekannten Netzbetreiber ein gewinnbringendes Angebot. Gerade günstigere Provider wie congstar oder Klarmobil führen hierfür die verschiedensten Optionen, aber auch Vodafone offeriert solche Tarife. Daher dürfen Sie Ihre Entscheidung ausschließlich an Ihren Erwartungen orientieren.

Sind verschiedene Tarif-Modelle vorhanden?

Ja, im Allgemeinen haben Sie eine großzügige Auswahl an Tarifen, doch jene ist nur begrenzt flexibel. Das heißt, die Tarif-Ausführungen unterliegen meistens einer festgelegten Zusammenstellung seitens des Providers. So können Sie zwar auf unterschiedliche Varianten mit wechselnden Anbietern zurückgreifen, insofern Sie jedoch einen bestimmten Netzbetreiber bevorzugen, erweist sich das Spektrum aber als beschränkt. Die Tarifarten wechseln allerdings regelmäßig und werden von dem Anbieter aktualisiert.

Unser Tipp:

Wählen Sie ihren Tarif gut überlegt und entscheiden Sie nicht nur nach dem gewünschten Gerät. Sie binden sich an einen Vertrag mit bis zu 2 Jahren Laufzeit. Sollten SIe beispilesweise zu wenig Highspeedvolumen gewählt haben müssen Sie sich schnell mit gedrosseltem Datenvolumen anfreunden oder auf Datenautomatiken zurückgreifen, welche die Kosten erheblich steigern.

Ist die monatliche Gebühr höher?

Ja, denn sie finanziert das Gerät über die Dauer der Vertragslaufzeit. Würden die monatlichen Kosten geringer sein, wäre es hingegen nicht möglich, ein Mobiltelefon mit einer dermaßen niedrigen Zuzahlung zu offerieren.

Fallen weitere Kosten an?

Ja, zusätzlich zu den Tarifgebühren fällt ein einmaliger Anschlusspreis an. Seine Höhe wechselt je nach Provider und lässt sich nicht einheitlich bestimmen. In manchen Fällen verzichtet der Anbieter auch auf eine derartige Bereitstellungsgebühr.

Das Mobilfunkgerät

Ist es aktuell?

Im Grunde schon, allerdings handelt es sich bei dem Handy häufig nicht um das neueste Modell, welches der Markt zu bieten hat. Viel eher kann das Mobiltelefon als ein modernes Exemplar betitelt werden, das die gängigsten Funktionen sowie kleinere Extras besitzt. Somit gewährleistet es eine solide Anwendung, die für die meisten Personen ausreichend ist. Falls Sie wiederum ein Gerät mit den fortschrittlichsten Technologien erhalten wollen, welches derzeit zu den Branchen-Innovationen gehört, müssen Sie mit deutlich höheren Zuzahlungen rechnen.

Ist der Funktionsumfang eingeschränkt?

Ja, denn wie oben bereits erwähnt, ist das Handy oder Smartphone oftmals nur mit den Basisleistungen ausgestattet, die der Nutzer am dringendsten benötigt. Einige Zusatz-Optionen werden aber schon unterstützt. Demnach präsentieren manche Modelle eine hochwertige Kamera, einen langlebigen Akku oder andere Funktionen, die eine Verwendung komfortabler gestalten. Der Großteil der Kunden kann jedoch mit dem gelieferten Leistungsumfang eine uneingeschränkte Nutzung durchführen. Besonders bei Einsteiger-Handys sind die bestehenden Funktionen sogar umfangreicher als notwendig. Darüber hinaus haben Smartphones die mit einem Tarif erworben werden in den meisten Fällen eine SIM-Lock Sperre eingerichtet, die sich nach Vertragsende automatisch auflöst oder gegen eine Gebühr deaktiviert werden kann.

Sind Auswahlmöglichkeiten vorhanden?

Ja, teilweise bieten die Provider verschiedene Versionen von Handyverträgen mit 1-Euro-Geräten an. Dabei dürfen Sie dann zwischen mehreren Handy-Ausführungen wählen. Weiterhin differenzieren sich die Angebote von Netzbetreiber zu Netzbetreiber, sodass Sie zwei nahezu identische Tarif-Konditionen womöglich in Kombination mit unterschiedlichen Mobilfunkgeräten vorfinden.

Besteht eine Garantie?

Nein, gemäß vorherrschenden Bedingungen haben Sie aber hier eine Gewährleistung von 24 Monaten auf das Mobiltelefon. Ihre Richtlinien gleichen denen einer Garantie. Es wäre jedoch empfehlenswert, zu prüfen, welche Bauteile des Geräts tatsächlich darin enthalten sind und welche Schäden geltend gemacht werden dürfen. Akkus unterliegen zum Beispiel keiner zweijährigen Gewährleistung, sondern lassen sich nur etwa 6 Monate reklamieren. Funktionsbeeinträchtigungen, die dagegen durch eine falsche Handhabung verursacht worden sind, laufen ebenfalls nicht unter die Gewährleistung.

Unterscheid Garantie und Gewährleistung

Garantie Gewährleistung
  • Nach den Bedingungen der Garantieerklärung
  • Beteht nur bei freiwilliger Leistung des Herstellers
  • Je nach Garantieerklärung, oft 12 bis 24 Moante
  • Restgarantie ab Erstkaufdatum wenn nicht anders vereinbart
  • KEINE Beweislastumkehr
  • Anspruch gegenüber Hersteller
  • Rechte des Käufers sind in Garantieerklärung erklärt
  • Bezeichnet Recht des Käufers bei Mängel nach §§ 437 ff. BGB
  • Gesetzlich zugesichert
  • 24 Monate Dauer bei Neuwaren
  • 12 Monate Dauer bei Gebrauchtwaren
  • 6 Monate Beweislastumkehr
  • Anspruch gegenüber Vertragspartner
  • Käufer kann vom Vertrag zurücktrete, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz einfordern

FAQs

Zum Abschluss dürfen Sie sich hier noch einmal mit den wichtigsten Faktoren beschäftigen, die es bei einem Handyvertrag 1 Euro zu berücksichtigen gibt.

Sind die Geräte SIM-LOCK frei?

Nein, ein Mobilfunkgerät, welches Sie gemeinsam mit einem Vertrag erhalten, ist generell für 24 Monate mittels SIM-LOCK-Sperre an den jeweiligen Netzbetreiber gebunden. Anschließend können Sie jedoch eine Freischaltung einfordern und mit den passenden Anleitungen des Providers durchführen.

Ist die Laufzeit kürzer?

Nein, für gewöhnlich müssen Sie auch diese Vertragsart für 24 Monate aufrechterhalten.

Sind weitere Optionen enthalten?

Ja, je nach Anbieter erwarten Sie Extras wie preiswertere Telefon-Flats, Gratis-Einheiten, ein Startguthaben und andere Leistungen, die den Tarif optimieren.

Gibt es Alternativen zum Mobilfunkgerät?

Ja, es sind auch Verträge erhältlich, bei denen Sie statt eines Handys ein Präsent aus dem Elektronik-Bereich oder weiteren Kategorien bekommen. Diese Bundle-Verträge setzen dafür ebenfalls nur einen Euro Zuzahlung voraus. Am besten informieren Sie sich aber vorab über die verschiedenen Möglichkeiten, damit Sie den passenden Tarif mit Mehrwert nutzen und sich nicht für zwei Jahre an einen ungeeigneten Laufzeitvertrag binden.
Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Handyvertrag monatlich kündbar

Monatlich kündbare Handyverträge mit Kündigungsfristen von 14-30 Tagen zum Monatsende finden Sie hier im Vergleich. Die Tarife werden mit Freiminuten, Freieinheiten, Allnet Flat und mit Internet Flatrate angeboten.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos

Wir geben Handyvertrag 1 Euro 5 von 5 Sternen