Um das eigene Angebot zu erweitern, startete Flexishop 2009 mit einer eigenen Mobilfunkmarke namens BigSIM. Denn bisher war das Unternehmen vor allem für Internet-Flatrates bekannt. 2009 war es dann soweit und BigSIM ging an den Start. Schon zu Beginn handelte es sich um ein echtes Prepaid-Angebot, das die magische 9 Cent Grenze unterbot. Denn bis 2009 hielt sich standhaft der Prepaid-Einheitstarif in der die Gesprächsminute 9 Cent kostete. Dann kam BigSIM und knackte die Grenze. Heute gibt es zwar einige Mobilfunkanbieter bei denen Kunden weniger als 9 Cent für die Minute zahlen, doch die Konkurrenz ist für BigSIM nicht allzu groß. Inzwischen bietet BigSIM nicht nur Prepaid-Angebote zum Telefonieren, sondern auch zum mobilen Surfen an. ... weiter lesen
   Sehr gute Alternative zu BigSIM Mehr Infos

BigSIM Allnet Flat Tarife

Daten werden geladen...
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

Sehr gute Alternative zu BigSIM

Allnet Flat, SMS Flat 2 GB LTE Internet, monatlich kündbarer Vertrag und zusätzliche EU-Leistungen inklusive: Telefonie und 1 GB Internet wenn Sie im EU-Ausland sind. PremiumSIM ist eine sehr gute Alternative zu BigSIM
Anbieter Vertrag Netz Kosten Leistungen Besonderheiten Weiter

BigSIM Auszeichnungen

BigSIM Testberichte

Mobilfunkanbieter gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Neben den ganz großen Fischen à la Vodafone & Co. tummeln sich folglich auch viele kleinere Anbieter in dem hiesigen Becken der Tarif- und Prepaidwelten. Der Partner „BigSIM“ darf als ein Zwitter unter den zahlreichen Anbietern betrachtet werden. Wie sich das Angebot des Telekommunikationsexperten zusammensetzt, erläutern die anschließenden Zeilen …

Grundsätzliches

BigSIM stellt eine Tochtergesellschaft des großen Subunternehmens FlexiShop, welches wiederum auf die Netze der Vodafone AG zurückgreift, dar. Folglich dürfen die Kunden von BigSIM auch das sogenannte D2-Netz nutzen, wobei aktuellen Umfragen zufolge die Leistung bzw. die Qualität der Telefonate eher der des D1-Netzes entspricht. Immerhin ist BigSIM als ein vergleichsweise günstiger Anbieter anzusehen: Wird der normale Prepaid-Tarif genutzt, fallen pro Gesprächsminute und pro versendeter SMS Gebühren von moderaten 8 Cent an. Das Surfen im Internet schlägt allerdings mit einem halben Euro recht teuer zu Buche. Der „echte“ Prepaid-Tarif von BigSIM ist – ähnlich wie bei der hiesigen Konkurrenz – selbstverständlich jederzeit kündbar. Allerdings muss zuvor eine Prepaid-Karte bestellt werden. Dieser Vorgang kostet einmalige 4,95 Euro und kann nur übers Internet beantragt werden, denn klassische Verkaufsläden bietet BigSIM nicht.

Blickpunkt Tarifdschungel

Neben den einheitlichen, fairen und durchaus durchschaubaren Angeboten im Bereich des „Vorausbezahl-Systems“ (das Bezahlen der anfallenden Gebühren kann übrigens lediglich per Überweisung bzw. Einzugsermächtigung erfolgen) hat BigSIM noch ein paar „freie“ Mobilfunkverträge, also Verträge, die sich zwar monatlich kündigen lassen, aber auch eine stetige Grundgebühr mit sich bringen, zu bieten. Eigenen Angaben zufolge macht dabei der „All In 300“ Tarif den meist verkauften Tarif aus. Hier darf der Kunde für gut 7 Euro im Monat sowohl 100 Freiminuten als auch 100 Gratis-SMS in alle deutsche Fest- und Mobilfunknetze verbrauchen – ist dies geschehen, werden die BigSIM typischen Prepaid-Preise berechnet. Hinzu kommt eine Flatrate fürs Surfen, die 300 MB groß ist. Beim Überschreiten erfolgt eine automatische Drosselung. Doch Vorsicht: Bei diesen Formen verlangt BigSIM happige Anschlussgebühren, die mit mindestens 20 Euro alles andere als günstig ausfallen.

Fazit

Zum „freien“ Telefonieren und Simsen eignet sich BigSIM allemal. Wer jedoch einen längerfristigen Vertragspartner sucht, sollte sich lieber an die hiesige Konkurrenz halten. Denn: Sollte das Guthaben bei der Nutzung der Zusatz-Verträge nicht ausreichen, werden diese ausgesetzt und, sobald der Kunde sein Guthabenkonto wieder aufgeladen hat, aktiviert und das Konto abermals mit der Anschlussgebühr belastet!

Flexibel Surfen mit BigSIM Data

Unter BigSIM Data können Kunden unterschiedliche Angebote für das Surfen unterwegs bestellen. Die Auswahl richtet sich ganz nach dem Surfverhalten der Nutzer. Für alle, die nur wenig das weltweite Netz unterwegs nutzen, können mit dem Paket “Data S? für unter 10,00 Euro monatlich 500 MB frei nutzen. Hingegen ist das Paket “Data XL? für Vielsurfer optimal. Denn dort bekommen Kunden 5.000 MB. Alle Angebote in diesem Bereich sind ohne Vertragslaufzeit und können nach Ablauf von einem Monat problemlos gekündigt werden.

Bei BigSIM läuft alles ohne zu enge Bindungen

Das Gleiche gilt auch für die Prepaid-Tarife zum Telefonieren von BigSIM. Das Prinzip ist Kinderleicht. Man bestellt ein Starterpaket und kann dann wahlweise zum Einheitstarif von 8 Cent pro Gesprächsminute simsen oder telefonieren. Zusätzlich bietet der Mobilfunkdiscounter einige Zusatzoptionen an. Beispielsweise kann eine Festnetzflat oder auch eine Handysurf-Flat zusätzlich gebucht werden.

Mit Beständigkeit zu einem treuen Kundenstamm

BigSIM ist nicht einer der größten Anbieter auf dem Markt, aber seit Gründung hat dieser Nutzer mit einem fortlaufendem Angebot überzeugen können. Auch der Netzwechsel von D-1 zu Vodafone bei einigen Tarifen konnte daran nichts ändern. Inzwischen zeigen auch Auszeichnungen, dass BigSIM ein verlässiger und günstiger Prepaiddiscounter ist.

BigSIM Kontaktinfos

Drillisch Online AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
63477 Maintal

Telefon: 06181 - 7083040
BigSIM auf Facebook
BigSIM Helpcenter

Deine BigSIM Erfahrung teilen!

Unsere Vergleiche

Günstige Tarife

Hier finden sie eine Auflistung aller Allnet Flat Tarif mit einer Grundgebühr von bis zu 15 € und Freiminuten Tarife mit maximal 9 € Grundgebühr
mehr Infos

Handyvertrag OHNE Anzahlung

Handyverträge mit Smartphone OHNE Anzahlung finden Sie hier. Nur 1-20 Euro einmalige Kosten und ein TOP Smartphone (iPhone 6s, iPhone SE, Galaxy S7, usw.) erhalten
mehr Infos

Ohne Vertragslaufzeit

Sie möchten sich keine 24 Monate an einen Tarif binden? Hier finden sie alle Allnet-Flat Tarife die monatlich gekündigt werden können
mehr Infos

Allnet Flat im D1-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat im besten Netz? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Telekom-Netz (ehemals. D1-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Allnet Flat mit LTE

Highspeed Surfen im 4G-Netz (LTE). Hier finden Sie eine Übersicht aller Allnet Flat Tarife mit LTE Geschwindigkeit von 21- 300 Mbit/s
mehr Infos

Allnet Flat im D2-Netz

Sie suchen eine Allnet Flat mit guter Netz-Qualität? Hier finden Sie alle Anbieter die eine Allnet Flat im Vodafone-Netz (ehemals. D2-Netz) bereitstellen.
mehr Infos

Internet Flatrate

Sie wissen genau wie viel Surfvolumen sie benötigen? Hier finden sie eine getrennte Auflistung aller Allnet-Flat Tarife mit 500MB, 1GB, 2GB und 5GB
mehr Infos

OHNE Datenautomatik

Tarife OHNE Datenautomatik finden Sie hier. D.h. nach Verbrauch des Datenvolumens werden KEINE zusätzlichen Datenpakete automatisch nachgebucht.
mehr Infos

3GB Internet Flat

Handy Tarife mit mindestens 3GB Internet finden Sie hier. 3GB Internet reicht dann für Sie, wenn Sie jeden Tag Ihr mobiles Internet nutzen aber nur gelegentlich mit dem Handy Videos streamen.
mehr Infos

Handyvertrag unter 10 Euro

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein - hier gibt es Allnet Flat Tarife unter 10 € pro Monat. Häufig haben solche Tarife eine Datenautomatik, darauf weisen wir in den Besonderheiten hin.
mehr Infos

Freiminuten

Freiminuten-Tarif, die Alternative zur Allnet Flat. Hier finden sie eine Übersicht über alle Freiminuten-Tarife schon ab 4,95€ pro Monat ohne Laufzeit
mehr Infos